Aus der Reihe Nordhessen in Bildern. Als nächstes Exponate folgen: Leerer Bahnhof, defekter Fahrkartenautomat und Kuhinzest

Der Server läuft. Mal die Konfis als Penetration Tester drauf los gelassen. Was machen die an einem Mittwoch Abend während ich auf einer Kirchenvorstandssitzung bin? Treffen sich auf Discord und bauen eine Kirche... :)

ist doch fast schon Mainstream. Zeit für die großen Herausforderungen: Minetest mit dem Vikariatskurs für das Seminar "Hessische Kirchengeschichte". Erste Herausforderung: Wie installiert man eigentliche Minetest 5.0.1 unter Debian Stretch?

@jochen
@Frau_Sanders
Threema löst schon einige Probleme, und es ist jedermensch-tauglich.
Es werden keine Daten der Nutzenden mit den Daten der großen Datenkraken zusammengeführt. Das ist für mich das wichtigste! Und mensch kann Threema nutzen ohne dass das eigene Adressbuch hochgeladen wird.
Damit ist Threema meine Empfehlung für alle, denen ich XMPP oder Matrix nicht guten Gewissens anbieten kann.

Frankfurt. Eigentlich war ja Zoo geplant. Aber da war die Schlange zu lang. Also Plan B: Apfelweinfest ;)

RT @Luisamneubauer
I asked our minister of economy why the German government doesn’t act on climate. The SPIEGEL magazine has now translated our conversation. Don’t expect a happy end though. m.spiegel.de/international/ger

Ich habe gerade einen Funktion von Nextcloud entdeckt, die ungemein praktisch ist: Die mitlaufende Versionsverwaltung. Die Rettung meiner Examensleistung für das zweite Examen.

Cat content Mehr anzeigen

Feels like this is _the_ picture for our lovely little instance :)

Heute beginnen die LUKis diese Instanz offiziell zu nutzen. Wir freuen uns drauf! :)

Oster-Vorbereitung (Gottesdienst) Mehr anzeigen

RT @Linuzifer

Amazon bietet als einziger eine „vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Cloudlösung“ an.

Deshalb speichert die Bundespolizei Bodycam-Bilder auf Amazon-Servern 😂 noz.de/deutschland-welt/politi

🐦🔗: twitter.com/Linuzifer/status/1

Ein Projekt, dass mich fasziniert und das irgendwie gut ist. Gleichzeit aber auch irgendwie den fiesen Monopolzementmischer füttert: theonet.de/2019/02/27/alexa-wo

Es rödelt und rappelt in der Kiste. Bald können wir diese Instanz für die Öffentlichkeit freischalten! *vorfreude*

Erster Beitrag auf kirche.social. Und ich starte gleich mit einem Fun-Fact. Der 15. Februar 2019 war der Tag des Regenwurms. Und 6 Tage später können wir uns nun auch wie Würmer durch das Fediverse graben :)

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!