Jetzt, wo alles teurer wird und so mancher privat / geschäftlich vieles bestimmt durchrechnet, sollten wir unseren Wortschatz erweitern mit:

"Sich mal so richtig einen abexceln."

Mein Körper ist ein Gefängnis, das mich davon abhält, alle die Dinge zu essen, die ich will.

Leider zu spät für ein Foto gewesen.

Aber gerade ist ein Ebike an mir vorbei mit einem Anhänger. Auf dem Anhänger ein Dieselgenerator, der lief und mit Kabel irgendwie mit der Batterie am Ebike verbunden war.

Email aus Behörden:

"Alle Informationen zur ICF-CY Fortbildung im angehängten Dokument. Das Dokument ist im 'Wordformat'".

Aber Hauptsache nirgendwo wird erklärt, für was ICF-CY steht. Auch nicht im angehängten Dokument im 'Wordformat'. (Für die Neugierigen, es war sogar noch ein doc, kein docx)

Ein Coronafiebertraum: Ich träumte ich hätte Eis in der Geschmacksrichtung Bananen Hefeweizen erfunden und erfolgreich in ganz Deutschland in die Läden gebracht bis es Bayern zu Bunt wurde und die Bayern aus der BRD ausgetreten sind.

Selten habe ich mich so mächtig gefühlt!

Bildbeschreibung: Wegweiser beschriftet mit "Dortmund" für die eine Richtung und "Wegweisung in Bearbeitung" für die andere Richtung.

Sowas wie den heiligen Gral gibt es da nicht. Es gibt nur sowas wie den Reibungskoeffizient bei Bremsbelägen. Habe ich gerade beim Fahrradhändler meines Vertrauens gelernt.

Wenn das Josef von Arimathäa schon gewusste hätte, hätte er wahrscheinlich den heiligen Gral auch auf einem Lastenfahrrad transportiert.

Warum gab es eigentlich nie ein Stargate: Daedalus Spinoff?

Das wäre bestimmt nicht so in Hose gegangen, wie Stargate Universe.

Mehr als 80Millionen Menschen in Deutschland haben noch kein Mastodon.

Schreib dich nicht ab, lern Tröten und Sternen! 🐘🌟

Heute erste Stunde "Wir bauen eine Kirche in Minetest". Ging darum, das Spiel kennenzulernen.

Die Mädchen diskutieren, wie man sich zu dritt Maus & Tastatur aufteilt, damit "jeder gleich oft was machen darf".

Die Jungs haben in der Zeit eine PvP Arena über einem Lavabecken gebaut. Und dann enttäuscht festgestellt, dass Schaden auf dem Server deaktiviert ist.

Die Hölle eines Predigers ist der Gestalt, dass man seine alten Predigten vorgelesen bekommt.

Der Gin für den Gin 'n Tonic Gottesdienst am Samstag Abend ist da.

Vielen Dank an die Distille aus Liebenau-Haueda für die unverhoffte Spende.

Bildbeschreibung: 18 Flaschen regionaler und super leckerer Craftgin aus Hessen.

Nach etwa einem Jahr, habe ich erst heute gelernt, dass es eine Solarthermieanlage auf dem Pfarrhaus gibt.

Habt ihr einen Tipp für mich, wer hier richtig gute #Bildbeschreibung für Menschen mit #Sehbehinderung oder blinde Menschen schreibt? Ich würde gerne hinzulernen und reines Bücherwissen hilft mir nicht weiter. Ich muss es mal sehen.
~
Do you have a tip for me who writes really good picture #descriptions for people with #visualImpairment here on Fediverse? I'd like to learn and pure book knowledge is not helping me right now. I'll have to see.

#followerpower #blind #impairment #barrierefreiheit

Mobilität auf dem Land in einem Satz zusammengefasst:

"Herr Pfarrer, warum fahren sie denn mit dem Fahrrad einkaufen. So schlecht verdient man doch als Pfarrer auch nicht."

Manchmal findet man Dinge im Internet. Aber manchmal finden Dinge im Internet dich.

Die Vulva Jesu 

Die Vulva Jesu

Feinschwarz.de mal wieder
feinschwarz.net/die-vulva-jesu

Für die + Community bei uns, die ggf. nicht unbedingt auf den Theologen Blogs unterwegs ist.

Ein neues Ziel: Eine dreistellige Telefonnummer besitzen!

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!