Thomas teilte

Der LfDI Rheinland-Pfalz äußert sich überraschend deutlich: "Zehn Gründe, warum Schulen US-Videokonferenzsysteme und andere US-Software-Produkte nicht verwenden sollten"

datenschutz.rlp.de/fileadmin/l

digitalcourage.social/@vatrox/

Ich übertrage das jetzt mal auf den Distanzunterricht: Wichtig ist es, alle Geräte mit persönlichen elektronischen Assistenten zu deaktivieren, da diese potentiell mithören. Klingt absolut vernünftig.

Stellt Euch das aber mal in Ruhe vor - und falls Ihr Lust habt, helft mir beim Sammeln (ich nutze solche Assistenten nicht).

Und dabei dachte ich immer, das größte Thema sei die Videokonferenz Software...

Thomas teilte
Thomas teilte

The #internet is #broken.

You use open / libre / free software products and even install a #pihole and #nextcloud. You hope that you minimize data transfer to #surveillancecapitalism companies like #google #amazon #cloudflare #microsoft. You hope for more #privacy. Then you check the forums, block-URLs etc. of that products. Results: Disappointing.

- pihole has default block lists hosted by amazon ( ...s3.amazonaws.com/...simple_tracking.txt) and microsoft (...githubusercontent.com)
1/2

Thomas teilte
Thomas teilte

Toll, wenn man die Kreditkarte, die Debitkarte, diverse Banking-Apps, die Fahrkarten, die Gesundheitskarte, bald auch die Identitätskarte und natürlich auch den Passwortmanager sowie den Authenticator, die SMS-App, E-Mail und die Telefon-App, den Fingerabdruck, das gespeicherte Gesicht und das Sprachprofil für die 2FA auf dem (gleichen) Smartphone hat. Wenn da das OS auch nur eine einzige kleine Lücke hat bist sowas von am A... und juristisch gemäss 200 AGBs komplett selber schuld.

Thomas teilte

RT @bildungsradar@twitter.com

Datenschutz an Schulen - Microsoft Teams

Die Odyssee eines Schülers gegenüber seiner Schule sein Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung zu wahren.

Das grundsätzliche Problem (abgesehen vom tollen Engagement) dürfte kein Einzelfall sein.

netzpolitik.org/2021/microsoft

🐦🔗: twitter.com/bildungsradar/stat

Thomas teilte

Haben soeben unseren Server lerntools.org auf Version 0.6.5 upgedatet, einige Verbesserungen eingebaut und Bugs beseitigt. (GB)

Muss da einfach mal jetzt posten läuft heute perfekt - inklusive der Lernplattform 🙂

Hoffentlich liegt's nicht nur daran, dass es keiner mehr nutzt...

Thomas teilte

@gerhardbeck Oder: alle Daten werden evtl. verschwinden, wenn die Education-Lizenz Ende April ausläuft. Selbst, wenn die Schule dann auf eine andere Lizenz umsteigt, ist es nicht sicher (glaube eher nicht), dass die Daten erhalten bleiben.
Es funktioniert auch nicht, eine alte Version von OneNote (2013) mit der jetzigen Lizenz zu "verbinden". D.h. ein Lehrer bei uns kann seine OneNote-Tafelbilder nicht in die derzeitige Lizenz importieren.
Du bist auf Gedeih und Verderb auf MS angewiesen!

Satire des Bayerischen Philologenverbands:

Danksagung – oder wie man sich die aktuelle Lage schöntrinken kann

bpv.de/presse-aktuelles/corona

Thomas teilte

Es gibt neues von meinem Blog zu digitalen Hilfsmitteln in Gemeinde, Reli- und Konfirmandenunterricht:

Schnelles Tool zum H5P veröffentlichen: H5Pbenutzen.de

Heute kam im Lehrerzimmer die Frage auf, wie man ohne MEBIS H5P verwenden könnte. Da mir Wordpress einfiel und fast alle sagten: "Habe ich nicht", habe ich da m

blogs.rpi-virtuell.de/digital/

#Allgemein #Gemeinde #Unterricht #digitalebildung #fediLZ

In Vorbereitung auf eine weitere Runde "Distanzunterricht" habe ich mein Projekt überarbeitet.

Es enthält Simulationen, Animationen und Spiele zu , und .

Bei Interesse, ist das akutelle Releases unter codeberg.org/tk100/MintApps/ra verfügbar.

Es ist kein Server nötig, einfach entpacken und auf die index.html klicken.

Nach längerer Pause gibt es ein neues Realase (0.6.0) der :

gitlab.com/lerntools/base

Die Basis-Version enthält:

- ideas: Kooperative Ideensammlung (inspiriert durch padlet)
- abcd: Interaktives Quiz mit je vier Antwortmöglichkeiten (inspiriert durch kahoot)
- survey: Simple Umfragen, Fokus Evaluation von Unterricht

Die Tools **tracken nicht** und können selbst gehostet werden – oder Ihr wartet bis @gerhardbeck seine Live-Version unter lerntools.org freichaltet 😃

Thomas teilte

Aus Bequemlichkeit werden allseits Missachtungen der DSGVO hingenommen. Microsoft, Google und Co. überall. Das brauchen wir jetzt nicht auch noch an Schulen!

kuketz-blog.de/bildungswesen-e

Thomas teilte

Liebe Benutzer, Freunde und Fans von ,
ich habe ein kleines Projekt gestartet:
Ich würde langfristig gerne für alle gemeinfreien Lieder des Stammteils des ev. Gesangbuchs eine hochwertige Orgelaufnahme in verlinken.
Dazu könnte ich eure Hilfe brauchen!
de.wikipedia.org/wiki/Benutzer

@holzgedackt @luki @hokaff
@Wikipedia

Eine Frage zu : Gibt es einen DSVGO-konformen Provider, der das Hosting von h5p Apps anbietet - und dabei keine Tracker verwendet (wie www.h5p.com). Dann könnte man das nämlich direkt in der Schule verwenden...

Thomas teilte
Thomas teilte

In Bayern ist noch immer nicht klar, ob MS Teams nach dem 31.12. noch weiter genutzt werden kann.
Angeblich würden wir bei Nicht-Verlängerung des Vertrags auf eine A1-Lizenz zurückfallen und wahrscheinlich müsste alles neu angelegt werden.
Langsam habe ich die Vermutung, das Kultusministerium hält sich absichtlich zurück, weil es offiziell Office 365 nicht genehmigen kann, aber es auch nicht verbieten will. (1/3)
#fedilz #schulen #msteams #Microsoft

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!