RT @leitmedium@twitter.com
ZEIT Online bietet alle (ja, auch Z+) Artikel offiziell im Volltext per XML an. Ich habe einen Konverter geschrieben, mit dem Ihr entspannt, werbe- und trackingfrei sämtliche Artikel lesen könnt. github.com/leitmedium/zeit-off

#Foss update. I'm looking for a digital security specialist who can test our new environment and help create digital security policies based on threat models. Basically 'is our environment secure and what else do we need to add for what users in what scenario's?'

So far, I''ve learned that there are a LOT of digital security specialists in the non-profit sector that can train users on using Signal, but not much more. "I don't do servers, I''m not a sysadmin." Sigh.

RT @seaeyeorg@twitter.com
Deutsche Helfer im Mittelmeer: "Ohne die Kirchen könnten wir nicht mehr retten" - SPIEGEL ONLINE - Politik spiegel.de/politik/ausland/sea

Ein braver Hacker. 😄

Übrigens ein Grund, warum man Hosting und Deployment mit Profis macht.

twitter.com/DominoTree/status/

RT @ProjektSeehilfe@twitter.com
Oft fehlt es Geflüchteten an medizinischer Versorgung. In Catania gibt es seit kurzem eine ambulante Poliklinik, die Menschen kostenlos behandelt. Wir werden dieses tolle Projekt unterstützen. /p

Kann jemand einen guten E-Roller empfehlen? Am besten einen, der nicht alle Fahrdaten in die Cloud (nach China?) übermittelt? Scheint bei den Niu-Rollern so zu sein…

#Linux desktops would be used by businesses a lot more if managing them wouldn't be so cumbersome and/or expensive.

For non-enterprises there are currently two options to manage Linux desktops centrally: fidgeting with #Ansible or buying #Ubuntu Landscape at $150/year. In our non-profit case, $7500 is too expensive.

Unless the #opensource world comes up with either easy to use OR affordable management tools, the year of the Linux desktop will unfortunately remain far away.

Boost your programming skills! Join our next C++ workshop on 11 April at 18:00 UTC, and learn more about linked lists. Experienced LibreOffice developers will give you a hand: blog.documentfoundation.org/bl

RT @t3n@twitter.com
Staatlich finanzierte Software muss Open Source werden! Wir brauchen deine Stimme! Unterzeichne die Petition „Public Money, Public Code” und teile diesen Post auf deinen sozialen Netzwerken mit dem Hashtag ! --> t3n.de/tag/open-source

RT @iNPUTmice@twitter.com
This is an interesting read for everyone inside the XMPP community to get an understanding on how XMPP is perceived from the outside. twitter.com/miquido/status/111

RT @lililiev@twitter.com
Öffentliches Geld? Öffentliches Gut! - Setzt sich als politische Forderung und Grundsatz immer weiter durch. Sollte auf alle öffentlich finanzierten Inhalte angewendet werden: Software, Bildungsmaterialien, Publikationen von Stiftungen und öffentlichen Einrichtungen etc. twitter.com/presroi/status/111

Meine Kirche @ekir_de@twitter.com scheint mal wieder gute Arbeit zu machen. Ich hoffe, dass ein paar Gemeinden der Innovationskurve folgen können.
---
RT @ralpe@twitter.com
Mehr als ein @ekir_de@twitter.com theonet.de/2019/04/08/mehr-als
twitter.com/ralpe/status/11151

RT @bundesedit@twitter.com
"Martin Tingvall" wurde anonym aus dem Netz des IVBB bearbeitet de.wikipedia.org/w/index.php?d

RT @EskenSaskia@twitter.com
Ich unterstütze das! Öffentlichen geförderte / finanzierte Software soll offen lizenziert sein, damit die Öffentlichkeit sie einsehen, weiterentwickeln und einsetzen kann. Durch die Überprüfbarkeit generiert OpenSource zudem Sicherheit und Vertrauen. t3n.de/news/sascha-lobo-breite

Jetzt wo der Gründungsverein gegründet ist, wird es höchste Zeit, sich als Interessent für die Hacker eG registrieren zu lassen, damit man einmal als "Alter Genosse" oder "Alte Gründerin" in die Geschichte eingehen kann.

Infovideo und Registrierungsanweisung hier: media.ccc.de/v/35c3chaoswest-3

Pls retoot

Tochter (1J) kommt Sonntag ins Krankenhaus, Dienstag ohne Medikamente wieder raus. Gestern in sehr schlechtem Zustand zum Kinderarzt. Der, ziemlich sauer, gibt ihr Antibiotikum. Tochter gehts heute besser.

Was war? Im KH haben drei Ärzt_innen das Kind abgehört. Das Sagen hatte ein älterer weißer Arzt - der mit den schlechtesten Ohren.

Der offene Brief von @fsfe für freie Software in Behörden hat 20 000 Unterschriften erreicht 💪

Weiter geht's, wer hat noch nicht?
publiccode.eu/
#publiccode #foss

RT @ProjektSeehilfe@twitter.com
Lasst uns einen machen: Ihr trinkt heute Abend ein Bier weniger und spendet uns den Betrag und wir zahlen davon Medikamente, die Geflüchtete in Sizilien ganz dringend brauchen! 264 Euro fehlen uns noch. Nächste Woche sind wir vor Ort. /j betterplace.org/de/projects/69

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!