Mein Jobsuche-Profil.
Ich biete:
+ Linux-Admin-Kenntnisse auf Senior-Level (>20 Jahre Erfahrung)
+ Erfahrung in IT-Security (ehem. ISB)
+ selbständige Arbeitsweise und Hands-On-Mentalität

Ich bin nicht:
- jung, dynamisch, agil, überkommunikativ

Ich suche:
+ Job im o.g. Bereich. Gerne ein Betrieb mit Engagement im sozialen oder ökologischen Bereich.

Ich suche nicht:
- einen Job, der den neuesten Trends hinterher rennt und sicherheits-/datenschutztechnisch fragwürdige Tools nutzt

Asking for a friend:

Are there fediverse communities out there where programming (particularly C language) is a prominent topic?

#AskFediverse
#AskMasto

Ich war vor sechs Jahren im pädagogischen Seminar meiner Kirche. Bestürzende Feststellung: Das Notwendige habe ich nicht im Seminar, sondern in der Schulpraxis gelernt. Wer das nicht tat, der/die hatte Pech gehabt. Sechs Jahre später sitzt die Frau im gleichen Seminar. Gleiches Problem.
Eine Institution, deren Bildungsinstitutionen so wenig lernen können, macht mir Sorgen. Relativ große Sorgen, um ehrlich zu sein.

Für die IT-ler, die gerne in sozial sinnvollen Bereichen arbeiten: Brot für die Welt/das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. (EWDE) sucht bis zum 27.6. (Bewerbungsfrist) zu jeweils 50% eine Referent*in IT-Sicherheit und Referent*in IT-Anforderungsmanagement (Berlin, EG 13).
brot-fuer-die-welt.de/ueber-un
brot-fuer-die-welt.de/ueber-un

The #gnome and #sway editions of @ManjaroARM are part of the official releases from now on, and as such are also available for more types of supported devices…

Keine direkt kirchliche Musik 

Das ist auch nicht wirklich schlechter. youtube.com/watch?v=48_i5WS1Ei

Ok, ich hör schon auf.

Zeige Konversation

Kirchliche Musik 

Ich mag ja durchaus Worship. So für moderne Gottesdienste und so. Aber nach ner Weile muss ich mich von dem Geheule auf YouTube doch wieder erholen und vernünftige Musik zur Arbeit hören. youtube.com/watch?v=W6NIXpZaTG

Moving to #Codeberg is as easy as moving away - no vendor lock-in included!

Read docs.codeberg.org/advanced/mig about how to migrate from #GitHub, #GitLab.com or other providers to Codeberg. Afterwards, you can easily hop between #Gitea hosts as you like!

Ihr wollt noch mehr erfahren? Dann empfehlen wir euch einen Blick in unsere Begleitforschungsreports: prototypefund.de/evaluation-fo
Direkt zum Thema wirtschaftliche Nachhaltigkeit von FOSS geht es hier: prototypefund.de/wp-content/up [6/6]

Zeige Konversation

Gemeinnützige IT-Projekte sind in der Regel nicht mit Start-ups gleichzusetzen, die auf schnelles Wachstum ausgelegt sind. Stattdessen braucht es ein Verständnis für die Rolle von #FOSS als öffentliches Gut, um ihre wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu sichern. [2/6]

Zeige Konversation

Kurzfassung: CWA leistet so viel wie alle Gesundheitsämter gemeinsam!

RKI-Schätzung: Corona-Warn-App hat über 100.000 Infektionsketten unterbrochen
Bis zu 230.000 positiv Getestete durch CWA

"Dies entspreche "etwa der Positivrate, die bei analoger Kontaktnachverfolgung beobachtet werden kann" heißt es in einem Papier von BMG und RKI. Das heißt: Den Beitrag, den die CWA zur Eindämmung leistet, schätzt das RKI in etwa so hoch ein wie den aller Gesundheitsämter gemeinsam."
heise.de/news/RKI-Schaetzung-W

Niemand ist so dankbar für sein Statement gegen wie das Heise-Anzeigen-Team.

How do you make applications work on smartphones just as well as they do on laptops? We invested many hours of research, design and development to build an adaptive, ethical and secure GUI to expand over GNOME. Read more about our innovation, Libhandy 📱puri.sm/posts/making-a-platfor

"Gott ist ein dynamisches, weltschaffendes Liebes-Geschehen. Das sollte reichen, um selbst die Evangelische Kirche im Rheinland zu verändern."
presse.ekir.de/presse/2021/06/

😄

Ich glaube, ich mag meinen neuen Präses.

Ältere anzeigen

Johannes Brakensiek empfiehlt:

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!