In begrenzter Stückzahl bringt Huawei das Mate 30 Pro in Deutschland auf den Markt. Es wird dabei ohne Googles Play Store laufen - auch die typischen Google-Apps fehlen.
Ohne Google-Apps: Huawei verkauft Mate 30 Pro in Deutschland - Golem.de
#Huawei #Android #Gesichtserkennung #Gestensteuerung #GoogleApps #GooglePlay #Smartphone #Mobil

Übrigens:
Ende des Monats beginnen dann die wilden Zwanziger Jahre.

Schönes Beispiel, warum ich nicht ohne Tracking-Blocker (hier: addons.mozilla.org/en-US/firef) im Netz unterwegs bin. Über 30 einzelne Tracker in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung mit dem Titel: „Wie Tiktok seine Nutzer überwacht“ #privacy #datenschutz

Heute Abend rückten Dank Föhnlage die Alpen wieder nah an heran. Die Erhebung rechts von der barocken Heilig-Kreuz-Kirche ist die im .

Ich habe eine vorweihnachtliche Leuchtfigur gebastelt. Die Kerze brennt noch nicht ... aber dann heute Abend!
Euch einen schönen 2. Adventsonntag...

Nicht vergessen: Mancher Weg führt auch ins Licht!
Euch allen ein schönes Adventswochenende!

Hier in Donauwörth fließt nicht nur die Donau (sic!) vorbei, sondern in diese hinein eben hier die Wörnitz, die Kessel, die Zusam und - in etwas Entfernung - der Lech.

Obwohl Donauwörth damit zu den - gemessen an der Stadtfläche - wasserreichsten Städten in Bayern gehört, sank die Niederschlagsmenge hier in den letzten zwei Jahrzehnten stetig. Das hat auch mit dem zu tun.

Manchmal regnet es dann aber doch. Und dann mache ich Fotos wie dieses hier...
Euch einen schönen Tag!

Schnappschuss aus dem Archiv

Bevor hier die totale Herbstdepri aus bricht, ein bisschen "gold" für alle.

#Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #PDM

Der perfekte Comic gegen das "Aber das Klima hat sich schon immer von selbst verändert!'-Argument. Führt auch bei Menschen, die die menschgemachte Erderhitzung nicht leugnen, oft zu einem Aha-Effekt.

#Klimakrise
#wissenschaft
xkcd.com/1732/

Legendary Apollo project programmer Margaret Hamilton, next to a printout of the node_modules directory listing for her first Hello World react app

Ich habe meine Liste mit allen rein veganen Restaurants, Cafés, Imbisse, Caterings und Supermärkte in #Bayern komplett überarbeitet und erweitert. 🙂

Die vegansten Städte sind #München mit 20 Einträgen sowie #Augsburg und #Nürnberg mit je 9 Einträgen.

einfachbewusst.de/2016/01/vega

#vegan #Nachhaltigkeit

Ein schöner Artikel über @luki
Linux User in Bereich der Kirchen - mit einem Audio.

KOM-IN-Netzwerk e.V.

kom-in.de/111/linux-user-in-de

Geschäftsmodelle, die auf Tracking von BürgerInnen basieren, sind KEINE digitale Innovation, sondern sollten für die Digitalpolitik ein No-Go sein. Eine freiheitliche digitale Gesellschaft braucht die Unbeobachtetheit von Kommunikation und Informationsgewinnung #ausGründen

XMPP offers an optional Message Archive Management (MAM):
* Store your chat messages and files
* Search your archive
* Query your message history
* Synchronise data across multiple apps
* Scroll infinitely in your past conversations

xmpp.org/extensions/xep-0313.h

**Deutschland unter den Top Drei bei Klimaschäden**

"Hitze, Dürre, Stürme und Überschwemmungen: Die Folgen des Klimawandels sind zunehmend spürbar - auch in Industrienationen. Laut dem Klima-Risiko-Index war Deutschland 2018 einer der am stärksten betroffenen Staaten."

dw.com/de/deutschland-unter-de

#nachrichten #bot

Mit Recht, da werden bereits die Grundlagen für unser Microsoft-Dillemma gelegt.
Digitalpakt Schule: Informatiker kritisieren Einsatz von Microsoft-Produkten | heise online heise.de/newsticker/meldung/Di

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!