We are very excited to share that John Bieling, the author of the popular TbSync Thunderbird add-on, is working on an EteSync add-on for Thunderbird and TbSync!

blog.etesync.com/etesync-thund

Many thanks to @NGIZero and NLnet for supporting this project!

@Frau_Sanders
#Linux und #Kirche?
Dorothee Janssen erklärt, weshalb Usern im Bereich der Kirchen Linux und offene Software wichtig ist.
kom-in.de/111/linux-user-kirch

10.000 #Threema Lizenzen hat sich das Erzbistum Freiburg besorgt und in der ganzen Erzdiözese durch Ihre "threemANGEL" verteilen lassen.

Es soll der Weg weg von Whatsapp, hin zu einer Datenschutzkonformen Lösung sein.

#Datenschutz #Messenger

hochrhein-zeitung.de/themen/ge

RT @husmannismus@twitter.com

Die Bundestagsabgeordnete @TabeaRoessner@twitter.com aus #Mainz ist unters Dach gezogen, damit eine Familie den Platz findet, den sie braucht. Eine bewegende Geschichte - und ein gutes Beispiel dafür, was gegen #Wohnungsnot helfen kann.

chrismon.evangelisch.de/artike

🐦🔗: twitter.com/husmannismus/statu

Erster Advent.

Und die Lokalzeitung beschäftigt sich vor allem damit, wie zufrieden oder nicht der Einzelhandel ist. Und ob sich die Konsument:innen zurückhalten.

Irgendwie mag mir das nicht so richtig schmecken.

Willkommen @TabeaRoessner bei #Mastodon!
Du hast wohl gute Chancen, die erste dauerhaft im #Fediverse aktive #Bundestagsabgeordnete zu sein!
Bitte FOLGEN!
IHR hier
und andere #MdB dem Beispiel!

Im Bericht #SurveillanceGiants beschreibt #Amnesty die Gefahren, die die Geschäftsmodelle von #Facebook und #Google für uns alle bedeuten — eine Zusammenfassung in deutscher Sprache bei amnesty.ch
amnesty.ch/de/themen/ueberwach

Smartphone: #Fairphone 3 bei #Vodafone erhältlich glm.io/145083 Auch wenn ich wahrlich kein Fan von Vodefone bin, freut es mich, dass Fairphone somit mehr im Mainstream ankommt.

Das neue #OpenPetra 2019.10 bietet den Unterstützern und Mitgliedern optional die Möglichkeit, sich selber anzumelden und zu verwalten. Außerdem wurden einige Fehler behoben und ein paar nützliche Dinge erweitert: Details auf forum.openpetra.de/d/442-openp

Habe soeben noch einen Blogbeitrag geschrieben. Bei #Matrix und dem bekanntesten Client #RiotIM tut sich in Sachen Barrierefreiheit erfreuliches.
marcos-leben.de/2019/11/17/meh

He und moin zusammen,

ich bin Markus und neu hier.
Ich komme aus dem Ruhrgebiet, arbeite und lebe aber seit Jahren auf Norderney, wo ich neben der Gemeindeleitung für die Kur- und Urlaubsseelsorge zuständig bin.

Im Fediverse bin ich noch anders unterwegs, hier allerdings bewusst als "Kirchenmensch".

Ich freue mich über Luki, Librechurch und viele andere Dinge!

Hallo,

ich bin Joachim.
Mit anderen Facetten meiner Identität bin ich schon länger im Fediverse (> 1 Jahr).

Unter diesem Account trete ich als Christ, Mitglied einer evangelischen Kirchengemeinde und Kirchenvorsteher auf.

Vor allem - aber nicht nur - aus und in diesen Kontexten will ich hier Erfahrungen, Ideen und Gedanken teilen, Kontakte knüpfen und Gespräche führen.

Ich freue mich, dass ich hier auf kirche.social sein darf!

Freie Software allein ist nicht die Lösung. Digitale Unabhängigkeit muss erkämpft werden.

@juh spricht sich in unserem Blog für gemeinschaftlich betriebene Infrastruktur aus.

hostsharing.net/blog/2019/11/1

#platformcoop #hosting

„LaTeX im Pfarramt“ sollte Pflichtmodul im Predigerseminar und in Sekretärinnenkursen werden. Dann könnte ich Datenschutzformulare in LaTeX bereitstellen — mit Genderpackage. ;) #bckirche

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!