Folgen

Eine Frage an alle, die Software entwickeln... Mir ist aufgefallen, dass ich immer seltener Tabs zur Einrückung sehe - und statt dessen eher Leerzeichen. Habe ich da was verpasst?

In meinem ehemaligen Projekt, den und meinem aktiven, den gibt es nur Tabs...

· · Web · 10 · 11 · 5

@tk Ich könnte generell nicht sagen, dass das bei uns früher oder heute konsequent durchgezogen worden wäre. Einzige Anforderung war meistens, dass das in einem Projekt bitte konsistent sei, damit die Diffs in git/mercurial sauber bleiben.

@pax Danke! Wird morgen gleich im Informatik Unterricht verwenden ;-)

@tk
Mangel an klassischer Bildung und Überfluss an Speicherplatz...

@tk die leute kriegen es nicht auf die kette in ihrem editor die tab-breite einzustellen. standard mit 8 spaces gerendert sind zu viel und deswegen fangen dann sachen wie "mit zwei spaces einrücken" an.

@tk Nö, kenne ich nicht. Wir haben seit so vielen Jahren Dinge wie Code Linter und "editorconf" mit Plugins für so ziemlich jede IDE, so dass sich wirklich niemand mehr manuell nen Kopf darum machen muss. Man nimmt also was das Projekt vor gibt und wenn du auf TAB klickst macht eine schlaue IDE dann halt das draus was da gewollt ist.

@tk @brigeh die Einrückungen sind halt unabhängig von der eingestellten Tab-Weite (2, 4, 8 Spaces) - es ist halt mit Spaces immer gleich formatiert.

Ganz schlimm wird es, wenn Tabs und Spaces gemischt verwendet werden.

@tk Ich mag Tabs eindeutig lieber. Eigentlich alle IDEs nutzen allerdings standardmäßig Leerzeichen und u.A. so setzt es sich meinem Eindruck nach immer mehr durch.

@tk Dazu kommen abgedrehte Argumente von Leuten, die Einrückung wollen, die auf der Höhe anfängt, auf der der Token der letzten Zeile aufhört. Bekloppt, aber gibt's (im .NET-Umfeld gesehen).

@tk
Wir haben auf der Arbeit eine altmodische Versionsverwaltung und da sieht der Diff mit Tabs immer miserabel aus. Ich bin ein großer Fan, von einheitlicher Einrückung mit fester Anzahl Leerzeichen.
Ist bei uns im Team auch Standard.
Und bei Mischungen von Tabs und Leerzeichen ist es sowieso unabhängig von der eigenen Präferenz schlimm 😉

@tk @Joachim_Rees Klar, Spaces. Unter ObjC möchte man zB alle Doppelpunkte eines längeren Nachrichtenaufrufes untereinander sehen. Das macht clang-format automatisch - und geht nur mit Spaces.

@tk die Frage ist zwar schon älter, aber bei vielen IDEs kann man einstellen, dass Tabs als Leerzeichen formatiert werden sollen, offenbar machen das viele. Auch ich habs so eingestellt, weil ich es einfach praktischer finde.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!