Folgen

war nach dem Tod Jesu einer der eifrigsten Verfolger der ersten ChristInnen. Doch er ließ sich berühren von Gott, erkannte sein Unrecht und kehrte um.
Mich berührt diese Geschichte immer wieder aufs Neue. Ich finde es erleichternd, wenn Menschen sich einfach entschuldigen können, wenn Entschuldigungen angenommen werden und ein möglich ist.
Einen vom himmlischen Licht geblendeten, wunderbar gesegneten Sonntag wünsche ich euch. Eure Jenni

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!