@neunburg_evangelisch Sehr schön, liebe Neunburger. Ihr könnt die Info gerne auch an CampusAsyl Regensburg senden, die verbreiten das dann weiter: info@campus-asyl.de, mit Grüßen von mir ;-)

Ein Hinweis noch: Es wäre sinnvoll, wenn ihr den Begriff "Flüchtlinge" vermeiden und durch "Geflüchtete" oder "geflüchtete Menschen" ersetzt. Auch wenn man sprachwissenschaftlich vielleicht geteilter Meinung über die Begriffe sein kann, ist "Flüchtling" ein mittlerweile faktisch verbrannter Ausdruck.

@campusgemeinde Ich gebe es an unsere Diakonie weiter. Der offizielle Titel heißt nun mal Flüchtlings- und Integrationsberatung, wahrscheinlich muss man sich deshalb beim Landkreis oder irgendeinem Ministerium beschweren...

@neunburg_evangelisch Ja, wenn es ein offizieller Titel ist, dann passt das natürlich. Ihr könnt diesen ja weiterhin direkt in der Ausschreibung selbst verwenden, aber z.B. in der Bewerbung der Stelle das sprachlich dann etwas anders gestalten.

@campusgemeinde Ich muss zugeben, dass ich jetzt einfach die offizielle Ausschreibung übernommen habe.
Ich habe es mal als Anregung an unser Diakonisches Werk weitergegeben.

@neunburg_evangelisch Klar, ich habe es nur deswegen dazu gesagt, weil ihr in manchen Kreisen, insbesondere bei den Menschen, die besonders aktiv in diesem Gebiet sein, sehr schnell Empfindlichkeiten wecken könnt.

@campusgemeinde Ja, bin dafür dankbar.
Ich glaube hier am Land sind die Empfindlichkeiten noch nicht so angekommen...

@neunburg_evangelisch Was nicht das Schlechteste sein muss... ;-), aber bei CampusAsyl könnte es schon so sein. Wobei da wirklich sehr gute Leute sind und du auch einen großen Kreis an interessierten Menschen erreichst.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!