Immer mal wieder überlegt aber bisher noch nicht gemacht: "Klassiker lesen". Wie wäre es, auf Cursor_ einen gemeinfreien Text zusammen zu lesen und zu kommentieren. Was haltet ihr davon?
Und wenn ja, was wäre für euch interessant?

Folgen

@CursorZeth
Ich finde Barth versteht man alleine nicht (zumindest ich kaum). Zum diskutieren spannend auch die Mystiker. Oder Thomas von Aquin

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!