Aus unserem Konfi-Blog:
Konfikurs Neustart – mit Hygienekonzept
Nachdem ich im Januar und Februar die Anmeldungsbesuche gemacht habe, sollte es eigentlich im März mit der Konfirmandenfreizeit losgehen - und dann kam Corona.

Wir haben also ein halbes Jahr ausgesetzt und starteten im September mit viel Abstand (Bericht folgt). Vor dem Start steht natürlich ein Hygienekonzept, das man hier
blogs.rpi-virtuell.de/konfisne

Weil heute gefragt wurde: Zu Essen gibts bei unserer Ausstellungseröffnung leider nichts.

Auf gerhardbeck.de ist ein neuer Beitrag von mir erschienen:

Krippenspiel 2020: Geweckt werden

Das folgende Krippenspiel ist als zusammengeschnittener Film gedacht: Die Szenen können einzeln aufgenommen und dann zusammengeschnitten werden.

Es wird unter CC0 1.0 veröffentlicht (sh. de.creativecommons.net), d.h. Sie können das Krippenspiel frei ver

gerhardbeck.de/krippenspiel-20

-Sein

Baue gerade mit anderen eine öffentliche Instanz von gitlab.com/lerntools/base, einer freien Software auf.
Nun gehts an die rechtlichen Fragen: Nutzungsbedingungen, etc.
Meine Frage:
- Gibt es eine Vorlage für Nutzungsbedingungen für freie Software?
- Gibt es einen deutschen freie-Software-Verbund, der vielleicht eine Mitgliederberatung hat? (die @fsfe ?)
- Kennt jemand Anwälte, die das nicht zu teuer überprüfen würden mit Herz für freie Software?

Bitte ruhig weitergeben... Danke!
#followerpower

Das „Ich wünsch mir eine Kirche, die… “ Lied
Eine Komponistin, vier Texterinnen und Texter ergeben zusammen:

Ein "Ich wünsch mir eine Kirche, die..."-Lied mit 5 Strophen und einer Fassung mit alternativen Akkorden.

Lied "Ich wünsch mir eine Kirche"Herunterladen

Sie können es runterladen und frei verwenden, so la
natuerlichbarrierefrei.de/das-
,die

#Variationen über
🔸Lobe den Herrn*, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat🔸

Heute:
?: Lobe den Herrn*, meine Seele!
S: Will aber nicht.
?: Warum nicht?
S: Weil ich #traurig bin, #ohnmächtig, #wütend.
Wie soll ich #loben, wenn #Moriabrennt & A. stirbt, mitten im Leben, & rund um uns tobt die #Pandemie!
?: Vergiss nicht...
S: In Erinnerungen schwelgen? Loben auf Kredit? Weil Gott* mal nett war?
?: Lobst Du nur, wenn es dir gut geht?
S: Wann sonst?

#glaube #verborgenerGott

Den letzten Satz des BaWü Corona-Formulars für den Schulabfang wage ich nach der Erfahrung der letzten Wochen zu bezweifeln. ;-)
#datenschutz

Funkwhale 1.0 is out 🎉

As usual, the full changelog is available at docs.funkwhale.audio/changelog,. New features include:

- A brand new search page
- It's now possible to launch a scan from the UI
- Themes and language are now persisted accross sessions
- A new plugin system, with a scrobbler plugin that works with Last.fm and MusicBrainz

We're thankful to the contributors to this release, as well as all our supporters, backers and members of the community who have been with us for five years!

We wish you a happy upgrade!

Einladung zur Ausstellung
Über 50 Wünsche haben uns als Text- und Sprachnachrichten erreicht. Zahlreiche Bilder sind entstanden und sogar ein Lied wurde komponiert.

Die Wünsche erzählen von Erfahrungen mit Kirche, von Hoffnungen, aber auch Enttäuschungen - und sie erzählen von der Liebe der Menschen zur Kirche.

Im ganzen Oktober haben Sie tägli
natuerlichbarrierefrei.de/einl
,die

Über 50 Texte, zahlreiche Bilder und ein Lied sind aus entstanden.
Im ganzen Oktober sind die Einsendungen in der zu sehen und zu hören.
Wir laden alle, vor allem die Beitragenden (@holzgedackt @beginenhofbochum @Joachim_Rees @hokaff @wauz ) herzlich zur Ausstellungseröffnung am 1.10. um 19.30 ein.

Wegen Corona ist leider eine Anmeldung erforderlich:
evangelische-termine.de/detail

Ihr Wunsch (64)
Ich wünsch mir eine Kirche, die...

...den kontinuierlichen Dialog führt, denn der Glaube ist kein monolithischer Block, sondern etwas Lebendiges....nicht jede abweichende Meinung als „kirchenfeindlich“ sieht,...die nicht von den Moralpredigten der Älteren dominiert wird,...die Verständnis zeigt für unterschiedliche Lebensentwürfe,...die Ökumen
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Ihr Wunsch (63)
Zum Thema "Ich wünsch mir eine Kirche, die..." schickt Sophie Weber ein Gedicht:

Ein dünnes Zelt sind unsre Träumeund manchmal reißtder Wind daran. Doch es gibt Nächte auch,in denen,man bis zum Himmel schauen kann.

Ein Dom aus Sternenunser Hoffen,manchmal zu fern,um drin zu stehn.Doch dafür kannerst recht im Dunkelnman weites Funkeln darin
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Ihr Wunsch (62)
Schon bevor unsere Aktion "Ich wünsch mir eine Kirche, die..." feststand, zeichnete Kirchenvorsteherin Michaela Schüle Ihren Wunsch für unsere Kirche:
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Ihr Wunsch (62)
Schon bevor unsere Aktion "Ich wünsch mir eine Kirche, die..." feststand, zeichnete Kirchenvorsteherin Michaela Schüle Ihren Wunsch für unsere Kirche:

Michael Schüle, 2019
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Mitmachaktion Lied (5)
Zum Lied eine weitere Strophe:

Ich wünsch mir eine Kirche,die voller Licht ist,voll Duft und Tanz und voll Musik.Ich wünsch mir eine Kirche,die viel erzähl'n kannvon leiser Trauer, lautem Glück.Refrainholzgedackt
natuerlichbarrierefrei.de/mitm
,die

Ihr Wunsch (61)
Ich wünsch mir eine Kirche, die...

Ich wünsche mir eine Kirche, die die Gläubigen nicht betrügt, indem sie ihnen die Seelsorge vorenthält,  Ich wünsche mir eine Kirche, die Laien, vor allem Frauen, ermöglicht, offiziell die Seelsorgeaufgaben der fehlenden  Priester zu übernehmen. Ich wünsche mir eine Kirche, in der die Verantwortlichen endlich
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Ihr Wunsch (60)
Ich wünsch mir eine Kirche, die...

... auf Gott vertraut und nicht auf Menschen baut.Dorothea Kraußer, Regensburg
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Ihr Wunsch (59)
Ich wünsch mir eine Kirche, die...

... die den Menschen nahe bringt die Bibel zu lesen und zu studieren. Gott sagt uns in seinem Wort alles was wir für unser Leben brauchen!Angelika Leitl, Neunburg
natuerlichbarrierefrei.de/ihr-
,die

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!