Eindrücke zum
1. Wir brauchen zum Licht an und ausschalten, weil wir gern im Gesangbuch mitlesen
2. Eine Person für die Technik ist notwendig
3. Ganz schön stressig: zuhören und mitlesen
4. Irgendwie fehlt mir der Schluss, die Zusammenfassung
5. Mir fehlt die Möglichkeit YouTube groß einzublenden und zeitgleich den Feed anzuzeigen. Da ist noch viel weiße Fläche.
6. Sehr spannend!

Unser Gottesdienst-Internet-Mitfeierangebot wird überregional angekündigt:
pnp.de/nachrichten/bayern/3482

(das Einzugsgebiet der PNP beginnt ungefähr 70km südlicher)

Wir nehmen als erste Gemeinde gemeinsam am .tv Gottesdienst am Samstag teil.
Das besondere: Wir feiern gemeinsam am Beamer und mit Smartphone mit
Wer mag ist herzlich willkommen!

sublan.tv/kalender/sublan-gott

Heute erfahren: unsere Kirche ist in PokemonGo hinterlegt. Nett.

Mit Erntedank ist unsere Kirche wieder regulär geschlossen.
Wir sagen Danke an alle, die uns zu einer 2019 geholfen haben!
Bis Ostern 2020, dann hoffentlich als

Wir wollen gerne werden. Nun erkunden wir, welche Radwege weniger als 1 km vorbeilaufen. Mindestens 2, vielleicht sogar 4. Spannend.
Wir wären damit die erste Radwegekirche im Landkreis Schwandorf

radwegekirchen.de

Wisst ihr was ein ist? Eigentlich weiß es keiner, deshalb gibt es jetzt ein Dokumentations- und Forschungszentrum. Im Gebiet unserer Gemeinde. Natürlich mit ökumenischer Segnung eröffnet.
erdstall.de

Im Anschluss das wirklich gut gemachte Video des BR. Wirklich für jeden zur Erklärung von #Freifunk und offenem #WLAN geeignet.

m.youtube.com/watch?v=t152tPV9

Freud und Leid im nah beisammen: erst sich mit den von -Balbini 300jähriges feiern. Dann mit den der Nachbar ihren Pfarrer nach verabschieden.
Von drei Nachbargemeinden sind dann zwei (=pfarrerlos)

Was hülfe es dem Menschen, wenn alle Pfarrämter IT-Sicherheitskonzepte und Verzeichnisse nach § 31 DSG-EKD gewönnen, aber die Seelsorgenden nicht wüssten, wie sie Festplatten in Laptops verschlüsseln können. #digitaleKirche #Datenschutz #ITSicherheit

Demnächst findet bei uns wieder die Nacht der offenen Kirchen statt. Auch wir nehmen teil:
18.00 Uhr: Glockenläuten

19.00 Uhr: Zwei Hände, zwei Füße, zwei Instrumente
Konzert mit Orgel und Harmonium mit Dekanatsbezirkskantor Aurel von Bismarck

22.00 Uhr: Kino in der Kirche
„Invention of Trust“ ∙ ca. 30 Minuten

Den ganzen Abend: 60 Jahre „Brot für die Welt“
Ausstellung mit Plakaten aus sechs Jahrzehnten

Im ganzen September ist bei uns die Ausstellung "60 Jahre Brot für die Welt" zu sehen. Nun gibts auch einen Radiobeitrag dazu:
bayerischer-wald-evangelisch.d

Morgen gibt es wieder einen Familiengottesdienst mit Abendmahl (Kinder natürlich zugelassen). Thema diesmal "Friede"

Auf gerhardbeck.de ist ein neuer Beitrag von mir erschienen:

Von himmlischem und irdischem Brot – Predigt zum 7. Sonntag nach Trinatis (Joh 6,30-35)

Liebe Gemeinde,

Beweise sind etwas tolles. Dann weiß man, was man glauben soll. "Beweise uns, dass Gott dich geschickt hat!" So kommen die Menschen zu Jesus am Anfang unseres Predigttextes im 6. Kapi

gerhardbeck.de/von-himmlischem

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!