"Hauptsache mein Stream ist bei YouTube!?"
Wo sind eigentlich die Christ:innen und Theolog:innen, die bei der boomenden Digitalisierung mit gro├čen Gewinnen f├╝r die Konzerne auf gerechte und nachhaltige Entwicklung achten? Herz f├╝r "hier".

Folgen

Stand der fairen kirchlichen Digitalisierung auf Twitter, 7. April 2021, 14:44: 1 Like. Auf Mastodon: 3 Favs. ­čśë

┬Ě ┬Ě Moa ┬Ě 1 ┬Ě 0 ┬Ě 2
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform f├╝r die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktm├Ą├čig, aber nicht ausschlie├člich dem Austausch ├╝ber religi├Âse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabh├Ąngig arbeiten. Freie Software f├╝r eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterst├╝tze das Projekt!