Mehr anzeigen

"Am besten sollten Ärzte, Lehrer und Anwälte #WhatsApp beruflich derzeit nicht nutzen. Sie müssen als Berufsgeheimnisträger mit Sanktionen seitens der #Datenschutz-Aufsichtsbehörden rechnen. Unter Umständen machen sie sich sogar strafbar."
golem.de/news/datenschutz-duer

Du suchst ein gutes Open-Source-Videotool, kennst aber nur Skype, Google und WhatsApp und hast Bauchschmerzen beim Thema Privatsphäre und Sicherheit? Livestream zu kollaborativen Videocall- und Schreib-Tools am 22. März, 16:30 bis 18 Uhr bits-und-baeume.org/livestream

@z428 Funny you should ask :) - we use BigBlueButton & Jitsi Meet, Rocket.Chat, NextCloud + OnlyOffice, and Mailcow - I just wrote this up for people's reference : ) - tech.oeru.org/working-home

Aus Anlass der Coronaepidemie stellen wir unseren Chat- und Messengerdienst synod.im in einem vorgezogenen öffentlichen Beta-Test zur Verfügung.
Testen, Nachfragen und Nachahmen gerne erwünscht!
Außerdem freuen wir uns über Unterstützung bei der Dokumentation, Android-Entwicklung und finanzieller Art.

Alle Infos: luki.org/2020/03/luki-stellt-f

LUKi stellt frei zugänglichen Messenger-Dienst „synod.im“ zur Verfügung ift.tt/397cE88

We're happy to announce that the #PinebookPro is back in stock at our webstore! This batch will come with @ManjaroARM @kde Edition preinstalled -- this brings the mainline Linux kernel to the Pinebook Pro as default. Expected delivery worldwide in May.

If the website fails to load, please don't F5 our server out of existence! Wait a bit and try again -- this is a large batch, there will be units available for quite some time

Selbstwirksamkeit oder „Warum wir es können!“ ift.tt/2xIgA1P

Christian Brecheis (@ChristianBrecheis) hat uns in den letzten Wochen überaus geholfen durch seine kundige und fleißige Arbeit an den rechtlichen Dokumenten für unsere Dienste. Jetzt ist er auch als Ansprechpartner offiziell auf librechurch.org zu sehen.
Wir freuen uns und sagen "Danke"!!

Wow, ROSA (quasi Antifa-Bündnis Reutlingen-Tübingen) hat ein freies "Nebenan" programmiert:

nachbarschaft.care

Hab meinen :freifunk:-Knoten mal im Profil ergänzt. 😉

Hey Leute, eine Menge Menschen haben echte Probleme mit der Angst die durch ständige #corona Beschallung online ausgelöst wird.

Mastodon hat eine Möglichkeit dem Herr zu werden: Content Warning (CW). Bitte nutzt das!

Und an alle die hier via Bot aus Twitter rüber kopieren: Wollt ihr dann wenigstens die Standardsichtbarkeit Eurer kopierten Tweets auf "Followers Only" setzen? Danke.

@kuketzblog Bis dahin wäre mein Vorschlag: Nehmt irgendwas, wofür Ihr einen Auftragsverarbeitungsvertrag kriegt, damit die Nutzung im Business oder Bildungsbereich rechtlich gedeckelt ist. Das ändert leider nichts an der Sicherheit oder der in den USA unvermeidlichen Weitergabe der Daten an Behörden, aber viel besser wird es wohl gerade nicht. (Und jetzt wünsche ich mir wieder einmal, dass ich mich irre und jemand eine super Lösung aus dem Hut zieht.)

Menschen stellen genau JETZT fest, dass wir keine europäischen Alternativen zu Zoom, WebEx, GoToMeeting und Skype haben. Nun ja. Jitsi selber hosten ist eine Option, aber eben leider keine für reine Anwender*innen. Der öffentliche Server meet.jitsi.org hat weder eine Datenschutzerklärung noch gibt es eine Möglichkeit, einen AVV mit denen zu bekommen, außerdem steht afaik der Server in den USA. Also maximal privat nutzbar. Ich freu mich über Lösungen! =) // cc @kuketzblog
social.tchncs.de/@kuketzblog/1

Für die Tagschicht: Die freien Online-Dienste des Teckids e.V. sind öffentlich nutzbar.

schul-frei.org/2020-03-15_coro

Fast alles self-service. Anfragen ansonsten gerne per E-Mail oder hier.

#CoronaVirusDE #twlz #twitterlehrerzimmer

kann im Moment auch bedeuten, einfache und effiziente Mittel zu verwenden. z.B. einen textbasierten Chat oder eine Audio-Konferenz mit .
Vielleicht ergibt es auch Sinn, verstärkt auszubauen, um alternative Netze als Fallback zu haben.
---
RT @dailybug@twitter.activitypub.actor
Bin gespannt, ob die -Infrastruktur in DE die aktuelle Mehrbelastung aushält. Habe einen Fall gehört, wo das DSL b…
twitter.com/dailybug/status/12

Der Corona-Bildungsserver startet
In ganz Deutschland schließen die Schulen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die Schüler sollen zu Hause weiter lernen und die Lehrerinnen geben ihnen Aufgaben. Dabei würden viele Schüler am liebsten eines tun: spielen.

Warum lässt sich nicht beides verbinden? Spielen und lernen. Interessante Unterrichtsinhalte und innovative Unterrichtsmethoden.


blogs.rpi-virtuell.de/minetest

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!