Twitter zahlt wegen Verstoß gegen #Datenschutz 150 Millionen Dollar Geldstrafe

Für Zwei-Faktor-Authentifizierung #2FA hinterlegte Handynummern u E-Mail-Adressen wurden für personalisierte #Werbung verwendet

Das ist wirklich bitter: Wer persönliche Sicherheits-Daten zweckentfremdet untergräbt die #Sicherheit im Netz - u verliert das #Vertrauen seiner Kunden

spiegel.de/netzwelt/web/twitte

re: Familienfreuden 

@patrick Danke. Ich nutze meinen freien Tag, um meinen dienstlichen Kram in meine Privaträume zu bewegen, damit ich ab morgen wieder die richtige Arbeit machen kann. 🤦‍♂️🤣

Familienfreuden 

Ohhmah. Und jetzt schön am freien Tag zugucken, wie die Handwerker beide Dienstzimmer erledigen. Ich arbeite dann wohl erstmal im Wohnzimmer. 😅

Zeige Konversation

Familienfreuden 

Noch nen neues Level: Feststellen, dass die feuchte Wand nicht von Gewitter kommt, sondern ein handfester Wasserschaden auf beiden Seiten der Mauer ist. Also, kurz vor den nächsten Konfirmationen. Die Frau hat auch Gottesdienst und Prüfungen - wir also erstmal Arbeitszimmer geräumt, Bücher in Kisten gepackt. Im Pfarrhaus ist ja Platz. Nur Nerven gibts eigentlich keine mehr…

Zeige Konversation

@nacho @GiColani @kuketzblog

Mittlerweile ist auch @digitalcourage als Partner mit dabei!

Wir können aber noch immer Spenden gebrauchen, um das recht teure und wichtige Projekt zu finanzieren:

schul-frei.dev/2022-05-04_dida

@Kidsdigitalgenial Naja, das stimmt schon alles. Aber irgendwann macht die Politik eine Ausschreibung und dann muss da jemand sein, der ein überzeugendes Angebot hat. Deswegen der Hinweis auf Martina Müller, die das schonmal hinbekommen hat.

@Kidsdigitalgenial @kuketzblog @digitalcourage Naja, das ist schöne Politik. Lösungen und Konzepte stehen da nicht drin.

@Kidsdigitalgenial @kuketzblog @digitalcourage Was denn für Wurzeln? Man braucht halt auch einfach Konzepte. Wird es ein Laptopwagen für 2x30 Schüler? Dann bleibt man pädagogisch in den 90ern. Werden es Laptops für alle Schüler? Wie bekommt man 600, 900, 1500 Laptops gut verwaltet? Dass das geht, hat Martina Müller im Landkreis Harz mit Puavo OS gezeigt. Da bekommt man bestimmt auch noch mehr Infos.
- machmitnetz.de/mod/glossary/sh
- table.media/bildung/news/harz-
- mz.de/mitteldeutschland/landkr

@kuketzblog @Kidsdigitalgenial Naja, äh, das, was fehlt, ist wie die Schüler:innen und Lehrer:innen die Server-Software nutzen: Mit welchen Endgeräten und wie werden die verwaltet bzw. pädagogisch genutzt?

Da braucht man Schul-Infrastruktur. Also sowas wie Scholelinux oder UCS@School oder Puavo OS. Das bedeutet gleichzeitig: Laptops oder PCs (für hunderte) - keine Tablets und Smartphones.

Fahrrad fahren 

Verkehrserziehung in der dritten Klasse. Mütter radeln mit ihren Kindern wackelnd zur Schule, ohne Helm, wissen selbst nicht wie man links abbiegt. Lehrerin kommt zur Schule, Fahrradhelm im Fahrradkorb.

Meine 6-jährige, Fahrrad 4 Zoll kleiner als bei den 3.-Klässlern, zieht schnurgerade hinter mir her: „Papa, fahr mal schneller, die sind alle so langsam.“

-> Kinder ab dem Kindergarten aufs Fahrrad. Dafür braucht mensch sichere, baulich getrennte Fahrradwege.

Beim Deutschlandfunk gab es gestern einen interessanten Beitrag zur Stilldemenz. Danach kann man bei Schwangeren und Stillenden keine größere Vergesslichkeit feststellen. Sie erinnern sich aber besser an eigene Fehler als andere Frauen.

deutschlandfunk.de/stilldemenz

#podcast @fedieltern

Zeige Konversation

@upeuckert @vorletzter Das Fahrrad als Statussymbol ist auch ne ganz spannende Bildungs- und Milieufrage. 😉

@FreiMauR Ja. Aber das bedeutet ja, dass ihr Menschen habt, die das können. Ich bin noch den Schritt davor und freue mich, wenn ich motivierende Vorbilder (=Aufnahmen) finde.

@march Alter Schwan! Grad nur kurz reingehört. Wenn das so weitergeht, sind 4500 Aufrufe viel zu wenig! Danke für die Empfehlung!! 🦻 🤩

Kirchenmusik 

@HoSnoopy Danke, schau ich mir gerne mal an. Wo bekommt man denn da Aufnahmen?
Ich brauch halt: Vernünftig, sing- und spielbar, deutschsprachig, mit Noten/Akkorden. Mit vernünftig meine ich theologisch und musikalisch. Da wird die Luft imho sehr dünn. 😉

Kirchenmusik 

Die deutschsprachige kirchliche Pop-Musik hat Albert Frey viel zu verdanken. Ohne ihn hätten wir imho fast keine inhaltlich vertretbare, moderne Kirchenmusik. Dass er die Lieder auch selbst produziert ist großartig. Aber sie klingen doch oft nach württembergischer Kuschelsofaspiritualität (z.B. hier: scm-shop.de/feiert-jesus-best-).
Wenn sich da mal jemand an Interpretationen mit etwas mehr erdigeren Sounds (hello Ruhrgebiet!) versuchen möchte: Bitte unbedingt bei mir melden. 😉 👍

@UlrikeHeiss @SunDancer Wenn ihr 2Do.app verwendet, dann gehen sogar verschachtelte/gruppierte Listen. Dann wären alle og Anforderungen erschlagen. 😉

@UlrikeHeiss @SunDancer Meine Frau und ich nutzen einfach eine geteilte Todo-Liste. Mit der „Erinnerungen“-App von iOS bzw. 2Do.app (gibts auch für Android).

Ältere anzeigen

Johannes Brakensiek empfiehlt:

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!