Liebe @EKD@twitter.com, ich verstehe, was gemeint ist. Aber hat auf den Spruch mal eine Theolog_in draufgeschaut? Und wenn ja: Mag er/sie keine evangelische Soteriologie und ist das repräsentativ für die Kammer?
Mal so als Rückmeldung: Ich finds peinlich.
---
RT @EKD@twitter.com
@EKD@twitter.comeDeineDemokratie: Unter diesem Titel hat die Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend einen „Protestantischen Aufruf zur Stärk…
twitter.com/EKD/status/1129733

RT @msf_de@twitter.com
Zwei Stunden Fußmarsch lagen hinter Yakong, als sie unser Krankenhaus im Nordosten des erreichte: „Wäre ich nicht hergekommen, hätte es schlimm ausgehen können. Ich hatte keine Ahnung, dass ich Zwillinge bekommen würde, aber jetzt bin ich sehr glücklich.“

RT @BiblHebr@twitter.com
For week, here's the 1979 winner Hallelujah, sung by Gali Atari with Milk and Honey – in Biblical Hebrew spelling and vowel pointing. Enjoy! youtu.be/jKbvuYRR35E?t=12

RT @schiessle@twitter.com
Für die Zukunft: "Mama?... Du hast echt nichts verstanden. Ich demonstriere für'ne bessere Welt. Ob es um Linux geht oder bezahlbaren Wohnraum oder darum, das Klima zu retten, ist doch im Grunde alles eins." heise.de/tp/features/Fuer-die-

RT @fsfe@twitter.com
Gestern wurde Christine Prayon mit dem Dieter-Hildebrandt-Preis der Stadt München ausgezeichnet und sie nutzte diesen Moment für Kritik am Umstieg zurück auf proprietäre Systeme. Das Preisgeld spendet sie der für und <3

fsfe.org/news/2019/news-201905

RT @DEKTPastorat@twitter.com
Kirchentagsliederbuch wird digital! Die App Cantico steht zum Download bereit. iOS jetzt, Android folgt nächste Woche.
Freu mich, dass wir diesen Schritt endlich geschafft haben! 🎶
.
@kirchentag_de@twitter.com

RT @seawatchcrew@twitter.com
🔴 fand soeben ein weißes Schlauchboot mit ~80 Menschen, 45nm vor . |sleitstellen waren bereits informiert. @RescueMed@twitter.com's , die in der Nähe ist und retten könnte, wurde jedoch nicht alarmiert. Koordination geht anders, @guardiacostiera@twitter.com!

RT @Yannick_Haan@twitter.com
Volkswagen fragt wie die Menschen zur @republica@twitter.com kommen. Die Antwort: niemand mehr mit dem Auto

RT @JustinWelby@twitter.com
Thy Kingdom Come is about praying for more people to know Jesus Christ. That means praying to be filled with God’s Spirit – and sent out into the world with the good news of radical, revolutionary love. Join the movement: thykingdomcome.global

RT @seawatchcrew@twitter.com
🔴BREAKING: Sea-Watch gewinnt vor Gericht in DenHaag.
Die neue niederländische Verordnung, durch die die Sea-Watch 3 seit einem Monat im Hafen festgehalten wird, darf nicht ohne Übergangszeit durchgesetzt werden. Die Sea-Watch 3 wird somit ihren Einsatz wieder aufnehmen können.

RT @msf_de@twitter.com
Wir brauchen Eure Hilfe! Erst , nun . Wir sind in , um die Menschen nach den Wirbelstürmen zu unterstützen. Doch um sie erreichen zu können, brauchen wir zuverlässige Karten. Helft uns diese Gebiete zu mappen: msf.de/w9

RT @fsfe@twitter.com
"Our global movement for digital rights and privacy relies heavily on tools."

So proud that @SibylleBerg@twitter.com supports the ! Do likewise, join us now and help us to fight for technology that empowers us rather than restricting our freedom: my.fsfe.org/support

RT @ProjektSeehilfe@twitter.com
Oft fehlt es Geflüchteten an medizinischer Versorgung. In Catania gibt es seit kurzem eine ambulante Poliklinik, die Menschen kostenlos behandelt. Wir werden dieses tolle Projekt unterstützen. /p

RT @t3n@twitter.com
Staatlich finanzierte Software muss Open Source werden! Wir brauchen deine Stimme! Unterzeichne die Petition „Public Money, Public Code” und teile diesen Post auf deinen sozialen Netzwerken mit dem Hashtag ! --> t3n.de/tag/open-source

Meine Kirche @ekir_de@twitter.com scheint mal wieder gute Arbeit zu machen. Ich hoffe, dass ein paar Gemeinden der Innovationskurve folgen können.
---
RT @ralpe@twitter.com
Mehr als ein @ekir_de@twitter.com theonet.de/2019/04/08/mehr-als
twitter.com/ralpe/status/11151

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!