Folgen

Achso: Ich habe sogar programmiert die letzten Tage, allerdings tatsächlich für unseren kirchlichen Gebrauch. Morgen werden in der Kirche die letzten Monitore unserer - Solution (vollständig auf Basis von ) aufgehängt. Danach mache ich mich mal an die Dokumentation mit hübschen Bildern. Seid gespannt! 😉

· · Web · 2 · 1 · 1

Joah, läuft. Jetzt brauche ich nur noch etwas Sonnenschein für hübschere Bilder. 😉

@letterus Ah, das haben wir doch gerade in AlekSIS eingebaut (mit einem einfachen Standard-Protokoll und Screens mit minimalem Debian-Rechner).

@Natureshadow Schick. Wie habt ihr es gemacht? Ich habe einfach Foyer.tv in unser Wordpress eingebunden. Und genau, der Rest ist Debian mit Firefox. 🙂

@letterus Debian Edu hat schon ewig das Tool "impressive-display". Wir haben es um Support für simple Listen von URLs (Plaintext) ergänzt und AlekSIS liefert die halt passend zu den per UI konfigurierten Display Groups an die Displays aus.

@Natureshadow Ok, das ist PDF-basiert? Ich war über ein Browser-basiertes ganz froh. So kann ich z.B. dynamisch Anzeigen aus JSON aus unserer Raumverwaltung generieren.

@letterus PDF, Bilder, Videos. Ja.

Vollständig dynamisch und webbasiert kommt noch.

@letterus Aber AlekSIS generiert auch jetzt schon dynamisch PDFs aus Daten wie Stundenplänen und so.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!