Folgen

Familie und Kinderbetreuung, Rant 

Das Hofreiter-Foto zeigt ja schön, warum das mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland nicht klappt: Unsere Betreuungseinrichtungen meinen, das mit der verlässlichen Ganztagsbetreuung sei optional. Nicht böswillig, sondern weil sie chronisch unterfinanziert einfach nicht genug Personal haben, um verlässliche Betreuung anbieten zu können. Aber Hauptsache die Wirtschaft wächst und es gibt keinen Nachwuchs mehr. Die Roboter werden es schon stemmen.

· · Web · 1 · 1 · 0

re: Familie und Kinderbetreuung, Rant 

@letterus Roboter, die die Kinderbetreuung übernehmen, Roboter, die die sonstige Arbeit übernehmen oder, mangels Nachwuchs, Roboter als Kinder?

Im Übrigen hat er sich mit dem Bild im positivsten Sinn für den Ehrentitel Anton Hoppehoppereiter qualifiziert :-)
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!