Folgen

Familienfreuden 

Na, was passiert, wenn man vier Konfirmationen vor der Brust hat und die Frau eine Examensarbeit abgeben muss? Genau, zwei von drei Kindern krank. Wär ja langweilig sonst…

· · Web · 2 · 1 · 4

Familienfreuden 

So, nächstes Level: Kurz vor den ersten drei Gottesdiensten schwindet die Stimme. Wird sie bis morgen Nachmittag reichen? 🙄🤦‍♂️

Familienfreuden 

So, drei von sechs Konfirmationsgottesdiensten geschafft. Stimme hat gehalten. Jetzt nur noch wählen gehen, dann habe ich meine Bürgerpflichten für dieses WE erledigt, denke ich. 🥵

Familienfreuden 

Noch nen neues Level: Feststellen, dass die feuchte Wand nicht von Gewitter kommt, sondern ein handfester Wasserschaden auf beiden Seiten der Mauer ist. Also, kurz vor den nächsten Konfirmationen. Die Frau hat auch Gottesdienst und Prüfungen - wir also erstmal Arbeitszimmer geräumt, Bücher in Kisten gepackt. Im Pfarrhaus ist ja Platz. Nur Nerven gibts eigentlich keine mehr…

Familienfreuden 

Ohhmah. Und jetzt schön am freien Tag zugucken, wie die Handwerker beide Dienstzimmer erledigen. Ich arbeite dann wohl erstmal im Wohnzimmer. 😅

Familienfreuden 

@letterus
Drei Konfi Gottesdienste an einem Sonntag...
Mir hat heute der eine schon gereicht.
Wie ist das denn zeitlich getaktet?

Familienfreuden 

@Andrea Drei waren mir auch zu viel. Waren jetzt zwei um 11 und 14 Uhr. Gestern um 19 Uhr Abendmahlsgottesdienst. Durch die kleineren Gruppen ist es aber relativ entspannt.

Familienfreuden 

@letterus Ein Wasserschaden ist in seiner Konsequenz alles andere als lustig...

re: Familienfreuden 

@letterus "am freien Tag" ... "Ich arbeite dann" 🤔

Auf jeden Fall: alles Gute!

re: Familienfreuden 

@patrick Danke. Ich nutze meinen freien Tag, um meinen dienstlichen Kram in meine Privaträume zu bewegen, damit ich ab morgen wieder die richtige Arbeit machen kann. 🤦‍♂️🤣

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!