Programmieren unter Linux 

Hallo zusammen! Ein Freund und ich suche ein Rapid-Application-Development Tool unter Linux. Sehen wir richtig, dass es eigentlich nur gibt, oder kennt ihr noch was anderes? LibreOffice fällt wegen schlechter Erfahrungen leider raus.

(Disclaimer: Gemeint sind nicht: Gtk-/Qt-Basics, Flutter/Google Zeugs, Web Apps.)

Danke für Rückmeldungen und Erfahrungen, gerne boosten!

Folgen

Programmieren unter Linux 

Ich ergänze schon einmal von meiner Seite: Es gibt noch , ein freies, Delphi-kompatibles RAD-Tool, das Pascal nutzt: lazarus-ide.org/

· · Web · 1 · 0 · 0

re: Programmieren unter Linux 

@letterus je nachdem, was ihr genau braucht: javafx mit netbeans?

re: Programmieren unter Linux 

@patrick Ich glaube, das ist noch zu Low-Level. Also, es geht darum, ziemlich High-Level GUI und DB-Access graphisch zusammenklicken zu können und dann einfach ein paar Methoden für die User-Events zu schreiben. Im Grunde ein Ersatz für die Macro-Programmierung unter MS Office.

re: Programmieren unter Linux 

@letterus Daher die Frage, was ihr genau braucht - "Rapid Application Development" ist ein weites Feld :-)

Wenn es mehr um die Datenbank und weniger um die Entwicklung geht, gäbs noch https://calligra.org/kexi/, aber das scheint etwas eingeschlafen zu sein.

Wenn etwas Entwicklung nicht schreckt, ist Lazarus tatsächlich eine sehr gute Sache.

re: Programmieren unter Linux 

@patrick Super, danke für die Rückmeldung. Ja, Kexi sieht gut aus. Aber bei KDE ist es ja leider oft so, dass die Idee ganz gut ist und die Ausführung dann in der Qualität nicht so ganz überzeugt. Lazarus ist dazu ja noch Cross-Plattform, das lohnt sich vermutlich, das mal zu testen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!