Folgen

Heute festgestellt, wie freie Software das allgemeine Priestertum stärkt. Kauf ich als Pfarrer Zoom-Lizenzen, muss ich viele kaufen und die verteilen oder selbst Konferenzen starten. Zeige ich der Gemeinde, wie sie Jitsi sie verwendet, können sie alle selbst Konferenzen starten.

@letterus Danke! Ist der Warnhinweis zu Firefox noch korrekt? Ich bin mir da nicht sicher.

@tk Wir prüfen das noch. Aber es scheint, als würde FF immer noch große, unskalierte Streams schicken, die die Summe kaputt machen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!