Pfarrer i.R. Andreas Ebert, ehemals zuständig für das -Unterloquitz, übernahm mit seiner Frau Brigitte die Urlaubsvertretung des Sonntagsgottesdienstes in der , vielen Dank!

Pfarrer Gindler ist bis zum 31. August 2022 im .

Die erfolgt durch Pastorin Katarina Schubert aus Kamsdorf, Tel. 03671 645645

Auch in der zu werden Putzarbeiten durchgeführt. Nicht außen, wie in Döhlen, sondern innen war hier der Putz einer Wand schadhaft.

Auf dem grünen , entlang der ehemaligen innerdeutschen , ist der Stefan unterwegs von Kirchengemeinde zu .

Am verg. Sonntag hat er in Station gemacht und den gehalten.

Hier ein kleines Gespräch mit ihm

"Nach lautem Kriegsgeschrei und schwerer Not, der unser alt Geläut zum Opfer fiel 1917 und 1942, soll künden dieses Glockenspiel die Freude und Ehre unserem Gott"

Das steht auf der großen in der .

Pfarrer Gindler erinnert daran, dass die Glocken zum Wochentäglichen um 18 Uhr läuten. Das könne auch ein sein!

Der der im !

Die "Darstellung von Schwangerschaft in der Bildsprache des frühen Mittelalters" wurde von Prof. Dr. med. Gottwalt Klinger aus Jena thematisiert. Bei seiner Recherche entdeckte er die schwangeren Frauen Maria und Elisabeth auf dem vorreformatorischen Altar.
aerzteblatt-thueringen.de/pdf/

Die Probstzellaer unterstützen die himmlischen 😇

Und noch viele weitere beeindruckende Fotos sind derzeit in der Kirche von Lucia Köhler-Gindler zu sehen.

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!