Mehr anzeigen

🇩🇪Großartig: EU-Bürgerinitiative für Verbot biometrischer #Massenüberwachung wie #Gesichtserkennung ist zugelassen! ec.europa.eu/commission/pressc

Wir brauchen ab dem Start im Februar unzählige Unterschriften, um die Kommission unter Druck zu setzen. Infos: reclaimyourface.eu/ #ReclaimYourFace

Hallo, ich bin hier neu auf dieser Plattform, da ich eine Alternative zu Facebook suche. Ich bin Künstler und Arbeite eigentlich auf Mittelaltermärkten. Gibt es denn hier irgendwelche #Mittelallter interessierte?
Liebe Grüße
Bruder Ignatius

Die weltverbessernden Fähigkeiten von Bratkartoffeln werden ja auch viel zu häufig unterbewertet.

3 Akte:

1. Man erlasse unsinnige Gesetze. (#15kmRadius)

2. Sie funktionieren (wie zu erwarten) nicht. (#Kontrolle)

3. Man fordert als "Lösung" das, was man eigtl. wollte. (#Überwachung & #Bewegungsdaten)

👏👏👏 Bravo.
Zum Glück durchschaut euch keiner...

Hacker erbeuten 70 TByte Daten von #Parler

Postings, Videos und Fotos von Parler samt Metadaten waren aufgrund stümperhafter Sicherheitsvorkehrungen leicht zu erreichen.

golem.de/news/rechtes-netzwerk

Satire des Bayerischen Philologenverbands:

Danksagung – oder wie man sich die aktuelle Lage schöntrinken kann

bpv.de/presse-aktuelles/corona

RT @lawen4cer@twitter.com

Der Sturm auf Helms Klamm war keine versuchte "Erstürmung" sondern ein set up um die Uruk Hai und Isengard politisch schlecht darstehen zu lassen. Dahinter steckt die Antifa

🐦🔗: twitter.com/lawen4cer/status/1

Was passiert, wenn man aus allen Bevölkerungsgruppen Frankreichs 150 Bürger mit unterschiedlicher Herkunft und Einkommen bittet, gemeinsam Vorschläge für mehr Umweltschutz zu entwickeln? Und der Präsident 6 Monate lang mit allem ausstattet, was man dafür braucht.
Sie machen zielführende Vorschläge.
Diese Vorschläge liegen auf dem Tisch und werden von Macron als zu radikal abgelehnt.
en.wikipedia.org/wiki/Citizens

fr.wikipedia.org/wiki/Conventi

🇩🇪 Seit 1 Woche schaue ich, ob die apps im fdroid screenshots haben, dann schreibe ich die programmierer an und wie es aussieht, trudeln so langsam auch die screenshots bei den packagern ein. bei manchen sehe ich dann , das die screenshots durch meinen lieben hinweis, eingefügt worden sind.
Einen lieben Dank an @IzzyOnDroid , der mir diesen freiwilligen Job geben konnte.
Ich kann also was für @fdroidorg beitragen. Eine wunderbare Sache.

Bis zur #Mauszeit hocke ich mich mal eine Stunde lang auf den Balkon und zähle Vögel. 😊 Ergebnis der ersten 10 Minuten: Null! lbv.de/mitmachen/stunde-der-wi #StundeDerWintervögel #citizenscience

Moin zusammen,

Ich heiße Adrian und bin #Neuhier und möchte mich kurz #vorstellen.
Ich bin vielseitig interessiert zum Beispiel: Politik, Familienleben, Bildung, Pädagogik, Nachhaltigkeit, Umwelt, Natur, Philosophie, Sport, Lesen (Bücher/Zeitung/Online Artikel), finanzielle Bildung...und vielem mehr.
Ich bin ein Nordlicht und somit liebe ich das Meer, die frische Brise uvm.

Freue mich nette Leute kennen zu lernen. #Kennenlernen

Auch wenn vielen gefallen wird, dass #Twitter den Account von Präsident #Trump sperrt - dies ist ein weiterer Grund, warum öffentliche Stellen nicht auf kommerziellen #Socialmedia #Plattformen bleiben sollten: ein Privatunternehmen entscheidet über die #Kommunikation des Staates? Das ist nicht akzeptabel weil undemokratisch.
spiegel.de/netzwelt/twitter-sp

Ein unschönes Gefühl, wenn man im Gedränge in der Fußgängerzone realisiert, dass gerade die gleichen klimatischen Bedingungen draußen herrschen wie bei Tönnies und anderen Schlachtern.

So, eine Bekannte von mir ist seit Mittwoch geimpft. Die Impfung ist Wirkungslos. Es hat sich bisher keine Verbesserung des 5G empfangs gezeigt. Das ist sehr enttäuschend.

Vor einiger Zeit habe ich berichtet, dass die #Schule von Sohn für den #Distanzunterricht #ZOOM einsetzen möchte. Ich habe einer Verwendung ausdrücklich widersprochen.

Heute nun hatte ich ein Telefonat mit Vertretern der Schule und die möchten mich dann doch in die Richtung nötigen, die o.g. Verwendung trotz aller meiner Kritikpunkte, trotz des Verbotes einer Verwendung durch den #Landesdatenschutzbeauftragten des Landes #NRW durchzuboxen.

Mein Angebot auf Verwendunng von @kuketzblog wurde abgelehnt, da dort keine Interaktion mit einem virtuellen #Whiteboard möglich ist. Der Vorschlag auf Verwendung von @senfcall wurde ebenfalls abgeschmettert, da man solch komplexe Systeme ja nun nicht innerhalb von 5 Minuten lernen kann und alle Lehrer sowieso gerade andere Probleme hätten UND durch die Erfahrungen nun TOP mit ZOOM umgehen können.

Nun gut. Am Montag soll ich mich mit der #Schulleitung persönlich um das Thema kümmern. Dann werde ich das so machen. Es tut mir nun wirklich leid, dass Sohn nun täglichen Telefonkontakt haben wird und die Lehrerin dafür extra Zeit einplanen muss. Aber was nicht geht, geht nicht...

#funfact: wegen #Corona wurde nun auch die Verwendung von #Whatsapp auf Schule - Schüler Ebene trotz ursprünglichem Verbotes "erlaubt" und selbst hier soll ich nun einer Verwendung zustimmen.

Ihr könnt euch vorstellen dass ich gerade ziemlich schnaube und mich auf Montag freue.

@troetschubser
Habe ich schon durch. Hören dir zwar zu, aber mauern. Ich bin gut Vorbereitet hin. Was dir empfehle, finde deine Mitte und reagiere ruhig. Du bist der Feldherr und musst gar nichts. Übrigens, habe gestern gesehen es gibt ein NRW-Messenger von der Landesregierung Namens Logineo. Ist Opensource & nutzt das Matrix-Protokoll. Ist gedacht für die Kommunikation zwischer Lehrer & Schüler in NRW.
@kuketzblog @senfcall

If you are a #cyclist, please share your ride photos. It would be nice to honor @pla's life of cycling after such sad news.

Please boost this if you can. Thanks.

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!