Mehr anzeigen

Mein WLAN-Hopping gestern in Bayern, in dieser Reihenfolge:
- „Dahoam“
- „MirSanMir“
- „SuperBazi“
- „Oachkatzelschwoaf“

Und heute zuerst
- „Leberkas“
und im Moment:
- „Butterbreze“

🙄🥴

German Version:
Die #CoronaWarnApp wurde heute veröffentlich. DIe app kann es nicht bei F-Droid geben, da die Kernfunktionalität in den Google Play Services implementiert ist und proprietäre Bibliotheken in der App benötigt.
Außerdem erlaubt Google die Benutzung der Contact Tracing api nur speziell freigeschalteten Apps, die über den Play Store installiert worden sind.

Stellungnahme des @CCC:
Menschenrechtspolitik ist auch Technologiepolitik: Anonymisierung und Verschlüsselung ohne Hintertüren sichern Menschenrechte

ccc.de/de/updates/2020/anynomi

@infoleck: Lieber Uli, alles Liebe und Gottes Segen zu Deinem heutige Geburtstag. Hier ein Ständchen für Dich von den wise guys youtu.be/ip6hA4KeNS4 😀🐶

Sie und Ihre Kinder haben ein Recht auf datenschutzfreundlichen Unterricht.

Datenschutz in der Schule – Setzen Sie sich durch!

digitalcourage.de/blog/2020/da

#digitalcourge

Am #GutenMorgen direkt ein Downer, ich habe mir #Monitore bestellt. Beide sind angekommen und beide haben an der so ziemlich gleichen Stelle "Wellen" im Bild.
Weil "Wellen" sich bescheuert anhört, anbei ein Bild.
Jemand eine Idee was es damit auf sich hat? Bekomme ich das gefixt oder darf ich die Trümmer jetzt wieder zur Post schleppen?
😫
Freue mich über jeden Hinweis aus dem #Fediverse der mich davor bewahrt.
Retröt erwünscht.

Es handelt sich jeweils um "LG 24MB35PY-B" (reteq)
#Hilfe #IT

@francesc@twitter.com:

HTTP status codes as emoji .. this might be a good idea?

- 200 👍
- 201 🆕
- 301 👉
- 400 👎
- 401 🔒
- 402 💰
- 403 🚫
- 404 🤷‍♂️
- 408 ⌛️
- 410 💨
- 418 🍵
- 500 💩

We're excited to present you our brand new 🎙 Podcast: our first episode with @ingoebel talking to designer @jancborchardt covering design, community and history!

Listen now or during your trip home/to work and let us know what you think! 🚋🚗
nextcloud.com/blog/introducing

Durch Zufall las ich heute, dass der ehem. Chef des Verfassungsschutzes Maaßen in die Kölner Anwaltskanzlei Höcker eingestiegen ist. Das war schon im verg. September. „Herr Maaßen teilt mit uns das Ziel, Opfer rechtswidriger Berichterstattung juristisch zu unterstützen.“, heißt es in der PM auf der Webseite der Kanzlei. (n1q.de/1f) Höcker vertrat öfter die sog. „AfD“ - auch im Rechtstreit mit mir um die satirische Aktion „Aktenordner für Dänemark“: n1q.de/1g

List of GNU Distros on Mastodon

Please help me share.

- Ubuntu @ubuntu
- Ubuntu MATE @ubuntumate
- Kubuntu @Kubuntu
- Xubuntu @xubuntu
- Lubuntu @lubuntu
- Ubuntu Studio @ubuntustudio - Mint @linuxmint
- Debian @debian
- openSUSE @opensuse
- PureOS @purism
- GuixSD @guix
- Manjaro @manjarolinux
- OpenMandriva @OpenMandriva
- elementary OS @elementary
- MX @mxlinux

Not joined yet:
- Fedora
- Red Hat
- CentOS
- Trisquel
- Mageia
- ...

#linux #gnu #freesw: I wish all join Mastodon.

Liebe #36c3 Menschen. Ich mag ein Buch über Fediverse vs. Platformen im Kontext von Demokratietheorien schreiben. Dazu würde ich gerne qualitative Interviews mit Chaos-Menschen aus diesem Fediverse führen.

Wer wäre denn dazu bereit von euch?

(keine Ahnung ob das Buch etwas wird, aber ansonsten helft ihr mir damit auch zu trainieren wie man qualitative Interviews macht. Und damit quasi meinem Studium)
Feel free to boost this toot.

Buchtipp:

Unverfügbarkeit -
von Hartmut Rosa.

Der Theologe @LeonardoBoff hat Präsident @jairbolsonaro angesichts der rasch steigenden -Opferzahlen als »Völkermörder« bezeichnet und zu seinem Sturz aufgerufen. hatte die immer wieder verharmlost: bit.ly/30dl8th

Hallo Mastodon welt!
Hier ist meine erste Tröt.

:awesome:

Steile Behauptung

Nein, keine 65.000 Software-Entwickler überprüften die #Corona-#Warn-App.

Die Telekom verbreitet, dass 65.000 Software-Entwickler:innen die Corona-Warn-App angeschaut und überprüft hätten. Das ist falsch. Über eine Ente, warum sie keinen Sinn ergibt und warum welche Zahlen nun tatsächlich stimmen. Ein Kommentar ...

netzpolitik.org/2020/nein-kein

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!