So, die halbe Familie in Quarantäne. Genauer: der weibliche Teil, der in den absolut sicheren Schulen und KiTas arbeitet.
Ich im Homeoffice bin ja ungefährdet.
... oh, wait! 🙄

@raschmi Logo, immer! Von mir hat Du eine Verwenden-Flat! 😀

Corona Warn App in Kürze bei F-Droid verfügbar

Der Entwickler Marvin Wißfeld hat die Client-Bibliotheken für die Corona Warn App nachgebaut. Damit funktioniert die App unter Android ohne Google-Services.

heise.de/news/Corona-Warn-App-

Ich bin traurig, weil nur einer meine Weihnachtsdeko gefavt hat. Mein Liebster so: Wenn Du vier Kerzen auf ein Thinkpad stellst, dann wird das gefavt wie doof. Na schön, Weihnachten für Nerds. 😉

@letterus @peter @hostsharing Ja, danke. Ist meine wichtigste Social Instance geworden!

Ich erwähne mal beiläufig, dass diese Instanz hier jetzt seit bald zwei Jahren super stabil läuft. Danke an @peter und @hostsharing!

@raschmi Ja, verstehe ich. Bin nur mit meinem Sohnemann gefahren. Die weiblichen Familienmitglieder sind auch, da schulaktiv, daheim geblieben.

@raschmi nur bis heute 16 Uhr - Mutter feiert den 85er! 😄

Ich grüße das schöne und @raschmi (als Beifahrer von der A44)

Da hat massive Kritik gewirkt!💪

#Telefonica/#O2 steigt aus gemeinsamem Projekt mit der #Schufa aus, bei dem Kunden anhand von Kontoauszügen bewertet werden sollen

Solchen Auswüchsen muss von vornherein ein Riegel vorgeschoben werden!

#Verbraucherschutz ndr.de/nachrichten/info/meldun

Historisch gesehen begann meine Demonstrierenden-Karriere in #Kalkar.

1975 hat mich meine Mutter unbekümmert auf eine #AntiAKW Demo an der damals entstehdenen #AtomKraftwerk-Baustelle mitgenommen.

Laut Familienüberlieferung, war mein Vater als CDU Lokalpolitiker nur überschaubar amused.

Well done mother

btw: Kalkar ging nie ans Netz & Protest kann sich also lohnen

Scheiß auf die Gesundheit. Die Wirtschaft muss brummen, @raschmi, das ist das Evangelium heute, unser Dogma. Verkündet von der Kathedra des Kapitalismus. Und der "Black Friday" ist der Tag der großen Prozessionen, an dem die Tempel besucht und die Reliquien durch die Stadt getragen werden...

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg: "Die Landesregierung sollte daher von dem Ansinnen, MS-Office 365 in den Schulbetrieb zu übernehmen, Abstand nehmen. Die kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Softwareangeboten muss im Schulalltag für Schülerinnen und Schüler gewährleistet sein."

verbraucherzentrale-bawue.de/p

Meine Mutter, 85, Smartphonenutzerin, wurde von einem „freundlichen Herrn“ angerufen, der sich als Mitarbeiter der Bezirksregierung ausgab und nun ihr Googlekonto überprüfen müsse. Dazu brauche er flugs ihr Googlepasswort. Weil sie weder das eine noch das andere hat, sich aber unsicher war, gab sie ihm schlussendlich ihr WLAN-Passwort durch.

An Wochenende besuche ich sie. Und ich glaube, wir müssen mal ernsthaft über Technik reden...

Die #Schufa, ein privates Unternehmen mit enormer Macht über die Daten aller Bürger, soll nun die Kreditwürdigkeit anhand Kontoauszügen bewerten dürfen und somit Einblick in alle Bankkonten bekommen.Nach Geoscoring und "Mitsprache" beim Versorgerwechsel der nächste (Daten)Skandal

So die SSD in meinem Matebook getauscht, mit dd die Festplatte geklont, alles läuft! 👏Und jetzt warte ich, bis das KDE-Tool meine Partitionen vergrößert hat...

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!