Folgen

Sprache schafft Realität.

Worte wie zB. „Parfüm“ oder „Kaffee“ können wir nicht denken, ohne dass das Areal im Gehirn aktiviert wird, das für den Geruchssinn zuständig ist.

„Thruth“ soll das neue Netzwerk Trumps heißen.

„Wenn das Denken die Sprache korrumpiert, korrumpiert die Sprache auch das Denken.“ (George Orwell)

@infoleck Jo, aber wenn ich in Hundescheisse trete auf der ein kleines Fähnchen mit der Aufschrift "Kaffee" steht, bin ich erstens blöd und hab nicht aufgepasst und zweitens mag zwar mein Kaffeeareal im Hirn aktiviert werden, aber der Schuh stinkt trotzdem nach Scheisse.
Will sagen, ich habe noch Hoffnung.

@Wheniam64 Jup, Hoffnung - gut, habe ich immer auch. Statt „Kaffee“ hätte ich natürlich auch „Hundescheiße“ in meinem Beispiel nehmen können. Aber ich fürchte, dass dadurch vor dem Geruchs- eher das Ekelzentrum im Gehirn angeregt würde.

@infoleck Naja, ich wollte sagen, dass dieses Framing des Wortes "Truth" zwar Leute erreichen wird und auch Schaden anrichten wird, das aber in nicht so übermäßigem Maß.
#weiternaivdurchdieweltschlendern

@Wheniam64 Das sehe ich auch so. Übel ist ja, dass diese Umdeutung von Begriffen mittlerweile epidemische Ausmaße angenommen hat. Und das macht mir Sorge.

@infoleck Ja. Mir auch. Meine Hoffnung ist ja, dass sich das Gehirn daran gewöhnt. Also bei meinen Großeltern galt noch das Geschriebenes die Wahrheit ist. Das hat sich geändert. Auch in der Wahrnehmung der meisten Menschen. Ich hoffe dass wir lernen zu filtern, nach unseren jeweiligen Mitteln weiter selber zu denken (auch wenn das durch so etwas stark beeinflusst wird) und zu checken was wir aufnehmen. Aber wie gesagt. Ich bin mir der Naivität darin bewusst

@Ulrich Berens @{Wheniam64@mastodon.social}
Für mich ist eher das Signalwort "Trump" und in der Kombination mit Mastodon ist meine Assoziation: ein Eintrag in einer Block-Liste.

Noch ist der Server nicht öffentlich erreichbar. Ich habe mich noch nicht final entschieden, wie ich damit umgehe.
Muss da noch ein paar Nächte drüber schlafen.

@infoleck
Eine weitere Spielwiese für:
@AnonNewsDE

Bier und Chips Vorrat gescheckt - Bingo.

@infoleck
Ehrlich gesagt hab ich gebraucht um den Zusammenhang zu verstehen, weil ich

ẞraß

Gelesen habe.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!