Folgen

Donauwörth ist gemessen am Wasseranteil auf Stadtgebiet eine der wasserreichsten Kreisstädte in Bayern. Regelmäßig wurden Zentrum und Außenbereiche der Stadt von Donau, Schmutter u. Wörnitz überflutet. 1995 wurden weite Flächen im Stadtgebiet als Überflutungsflächen ausgewiesen. Gewonnen haben alle: Menschen haben unbebaute Natur direkt vor der Haustür und Tiere u. Pflanzen besiedelten neue (Feucht-)Biotope. Hochwasser gibt es immer noch, aber die Folgen sind weniger dramatisch.

· · Tootle for Mastodon · 0 · 1 · 3
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!