Folgen

Auf der Heilig-Kreuz-Wiese in Donauwörth (unterhalb meines Büros) fahre ich jeden Morgen an den fünf noch flugunfähigen Jungstörchen vorbei. Die Stadt hat rund um die Wiese Hinweisschilder aufgestellt mit der Bitte, die Tiere nicht zu stören.

· Tootle for Mastodon · 1 · 1 · 1

@infoleck
Meist du, das die nicht Flügen können?
Unsere fliegen schon seit 3 Wochen wenn nicht 4

@crossgolf_rebel Sie werden schon irgendwie vom Nest heruntergekommen sein 😀 Aber „flugunfähige Jungstörche“ steht auf den Warnschildern rund um die Wiese. Ich glaube, da geht es mehr um Respekt vor den Tieren, damit nicht irgendwelche unbedarften Dödel versuchen, sie aufzuscheuchen.

@infoleck
Das verstehe ich schon. Klappspaten gibt es ja überall.
Unsere sind auch noch Jahre cht sicher, wenn es ums Landen im Nest oder auf den Dächern ringsum angeht aber fliegen können sie schon.
Man sieht aber zu den alten, deutliche Unterschiede

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!