Angehefteter Beitrag
Angehefteter Beitrag

Es gibt auch heute doch tatsächlich noch (Ehe-)Paare, die sich ein gemeinsames E-Mail-Postfach teilen, und das auch noch für einen Ausdruck gegenseitigen Vertrauens halten.

Ich finde es sehr unangenehm, wenn ich nur eine/r/m von beiden eine Nachricht schreiben will oder muss und damit zu rechnen ist, dass diese der andere Part liest. In einen solchen Fall habe ich neulich sogar lieber einen klassischen Brief geschrieben.

RT @lehrforce
Vor einigen Jahren hat man uns erklärt, der Wegfall eines ganzen Schuljahres von G9 zu G8 sei unproblematisch für die Bildung. Nun ruinieren plötzlich sechs Wochen Distanzunterricht die Bildungschancen einer ganzen Generation? Entweder hat man damals gelogen oder jetzt. #twlz

Lasst uns eine neue Genossenschaft gründen.

Einen Onlineverstandhändler.

@infoleck
Heutzutage kommt mir einiges so vor, als hätte es keine Geschichte gegeben.
Und ich frage mich, ob wir nicht hin und wieder (nicht nur, aber auch) die Vergangenheit gebührend und gebührlich betrachten sollten?!

Zu Sonnenberg nach dieser Link:
de.wikipedia.org/wiki/Max_Lieb

Und bitte nicht verwechseln mit Max Liebermann, dem Maler, der am Tag der Machtübergabe an die Nationalsoziailsten am 30.01.1933 sagte:

"Ick kann jar nich soville fressen, wie ick kotzen möchte.“

(Selbstpotrait)

Lukas Wagner soll im Unterrricht MS Teams nutzen. Er wehrt sich. Eine Geschichte von einem langen Weg. Hut ab für soviel Durchhaltevermögen!

netzpolitik.org/2021/microsoft

Hat jede:r die Vollmacht und Patientenverfügung bereit liegen? Ich erlebe gerade als Bevollmächtigter selbst wie wichtig die sind für die Versorgung oder die Reha wenn der betroffene Mensch selbst nix mehr tun kann. Von heute auf Morgen. Tut euch selbst den Gefallen!

6 reasons the decentralised #Fediverse is better than regular centralised social media sites like Facebook, Twitter, Reddit, etc

See the 6 reasons and a good short overview of what the Fediverse is about at slashdev.space/posts/2021-01-1

#technology #opensource #alternativeto #privacy

Sucht jemand eine Stelle als Admin beim Land? (Bayern bis E10) Bewerbungen bis 25.01.2020 möglich. ldbv.bayern.de/file/pdf/15365/
Haben auch noch einige andere offen mit anderen Fristen. ldbv.bayern.de/job/stellenange #itjobs

Kommt Euch das bekannt vor? „Reichstagswahl 1887: Bei dieser Wahl war auch im Wahlkreis 3 (...) der Antisemit Max Liebermann von Sonnenberg angetreten. Er erreichte aus dem Stande und fast ohne Wahlkampf 39,3 Prozent. Sein Programm: Aufhebung der Gleichberechtigung und die Stellung der Juden unter Fremdenrecht“ s. n1q.de/1p

Hallo liebe Follower:innen, ich suche (immer noch) nach einem Zugang zum Thema und interessiere mich für eure Einschätzungen:
Hört ihr Podcasts, wenn ja, warum?
Zu welchen Themen hört ihr Podcasts?
Wann und wo hört ihr?
Danke! Gerne RT!

#Jetztgilts #Followerpower

Kann denn mal jemand Frau Constanze Werry und Kolleg:innen einen Wink geben, daß ihre Liste nicht vollständig ist? Wieso kommt das riesige denzentrale #XMPP-Netz mit seinen störungsarmen #Android-Clients #Blabber.im und #Conversations in den #MSM nirgendwo vor?

Bitte mächtig retooten!

social.tchncs.de/media/4nNmI07

Wem es nicht gefällt, das #Signal Server und Dienste von #Amazon, #Google, #Microsoft und #Cloudflare nutzt, kann lieber im Forum mit diskutieren, als hier zu meckern:

community.signalusers.org/t/si

In Berlin erhalten Lehrende künftig E-Mail-Adressen und weitere Online-Services, die von Mailbox.org gehostet werden. (Schulen, Office-Suite)
Mailbox.org: Mailpostfächer für Berlins Lehrkräfte

RT @NiemaMovassat@twitter.com

In Europa erfrieren Menschen. Und alle Staaten schauen zu. Und wenn Menschen den Kältetod sterben, will es niemand gewesen sein. 🤬🤬🤬

HOLT DIE MENSCHEN ENDLICH RAUS AUS DIESER HÖLLE!
#lesbos #KaraTepe #EU twitter.com/nothilfe/status/13

🐦🔗: twitter.com/NiemaMovassat/stat

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!