Anyone who interacts with me implicitly accepts my EULA which says you need to give me five bucks. Questions may be directed at my lawyers.

What I really like about Mastodon: there are not many Influencers or other "social media professionals" here (yet). Just people sharing and caring their personal stories. Like in the early days on the Twitter. 🥰

⚠️ invidio.us schließt zum 1. September

Die #Datenschutz-freundliche Alternative zum Aufruf von #YouTube Links.

omar.yt/posts/stepping-away-fr

Eine Liste mit Ausweichmöglichkeiten: instances.invidio.us/

Gibt es eigentlich schon einen Verein, der die Interessen von datenschutzsensiblen Eltern, Schüler und Lehrer vertritt, die einfach keine Lust mehr auf die weitere Digital-Verödung der Schulen haben? Microsoft, Google und Co. sind keine keine Lösungen für eine Gesellschaft, die sich (digital) frei entfalten möchte.

Und das im Namen der Freiheit. Ich werd nicht mehr. Demnächst geht die Gewerkschaft der Einbrecher auf die Straße: Für die "Freiheit" alle Häuser zu betreten.
#b0108

Hey ihr Covidioten! Andere ungehindert anstecken zu dürfen, hat mit Freiheit rein gar nichts zu tun!

Zeige Konversation

Notiz am Rande: Ich habe unsere familiär genutzte Jahresreiseversicherung gekündigt.

„The dangerous thing about half-truths is that the wrong half is always believed.“

Guten Morgen!

Gibt es schon Untersuchungen, wieviele solcher Vollhonks eine Demokratie so im Durchschnitt verträgt?

azol.de/57849601

Übrigens freuen wir uns über die Geldzuwendungen der Städte Moheim und Nördlingen. Dazu demnächst mehr... 😊 #freifunk

Seit heute betreibt die evangelische Gemeinde in Rain am Lech einen Freifunkknoten in ihrem Gemeindezentrum. Gerade für die Kirchen ist Freifunk eine prima Möglichkeit, etwa Gemeindeversammlungen mit Freiem Netzzugang aufzuwerten.

@infoleck Leider hat jeder noch so kleine Ortsgruppe einen Facebook-Account und beliefert Twitter. Da sind datenschutzbewusste Grüne leider noch sehr in der Minderheit.

Aber das unterscheidet sie nicht von Linken, Sozialdemokraten und selbst die Piraten sind viel auf Facebook und auf Twitter aus Gründen der Reichweite (wie mir mitgeteilt wurde) unterwegs.

@kuketzblog

Glückwunsch dazu. Mein kleiner Blog hat nun auch den Sprung geschafft weg von Twitter zu Mastodon. 🎉🎊

Auf der Heilig-Kreuz-Wiese in Donauwörth (unterhalb meines Büros) fahre ich jeden Morgen an den fünf noch flugunfähigen Jungstörchen vorbei. Die Stadt hat rund um die Wiese Hinweisschilder aufgestellt mit der Bitte, die Tiere nicht zu stören.

„Überlebenspaket für das neue Arbeitsjahr“ von einer lieben Kollegin! Werde ich sicher brauchen können. Bevor es aber im September wieder losgeht: erstmal !

Well, sh*t 💩
München, ich brauch mal eure Hilfe. Meine Freundin und ich müssen aus unserer Wohnung in Giesing raus. Eigenbedarf 😕 jetzt suchen wir was Neues. 2+ Zimmer, 55+ m^2, mit brauchbarer ÖPNV Anbindung. 1200€ kalt max. Da lässt sich doch sicher was machen, oder? 😉

Unser Klavier: Niemand bespielt es mehr, und es ist leider seit Jahren nur noch ein Staubfänger.
Wir haben es heute der hiesigen Mittelschule gespendet. Dort hat man sich gefreut, denn es wird gebraucht. Und in Zeiten von Bilanzen und wirtschaftlicher Daueroptimierung ist musische Bildung wichtiger denn je.

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!