Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Mittwoch. ☕️🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Dienstag. ☕️🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Montag. ☕🥐🕊️

Ich glaube, irgendwer möchte mich an dieser Stelle haben, genau so, wie ich bin.

(Text und Foto erschienen so auch drüben auf Instagram.)
(4/4)

Zeige Konversation

Halt dabei und Kraft dafür.

Ich hatte früher regelrecht Panik bei dem Gedanken, öffentlich zu reden. Wenn mir jemand gesagt hätte, dass ich mal vor einer Gemeinde stehe und Evangelium und Abkündigungen lese, an der Tür Menschen begrüße und verabschiede - ich hätte der Person einen Vogel gezeigt. Jetzt freue ich mich darauf, und irgendwie spüre ich auch meistens, was gerade zu tun oder zu sagen ist. Das alles gibt mir Kraft. Es ist einfach richtig, so wie es sein soll.

(3/x)

Zeige Konversation

wichtiger, Kirche gab es als Weihnachtsgottesdienst und alle zwei Jahre als Kirchentag.

Mit der Transition änderte sich das. Johanna gab es zuerst nur im Netz, und dort traf ich auf Christ*innen, die mich ohne Wenn und Aber so annahmen. Dann nahm meine Freundin Selina mich mit zum Queergottesdienst, später stolperte ich über die Abendgottesdienste in der Kleinen Kirche und rutschte irgendwie in die Gemeinde rein. Und die Gemeinde erlebte meine Transition quasi live mit - und gab mir (2/x)

Zeige Konversation

Manche Menschen, die mich von "früher" kennen, irritiert glaube ich mein starkes Engagement für die Kirche und das offene Zeigen meines Glaubens mehr als meine Transition.

Glaube war für mich sehr lange etwas, was so nebenbei mitlief. Nach der üblichen Sozialisation mit Kindergottesdienst, (katholischen) Pfadfindern, Konfirmation, Jugendgruppe und wieder Kindergottesdienst (diesmal auf der Helferseite) kam mit dem Abi erstmal ein Bruch. Lange Jahre waren andere Dinge dann irgendwie (1/x)

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Sonntag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen Samstag und ein gesegnetes Wochenende. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Freitag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Donnerstag. ☕️🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Mittwoch. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Dienstag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Kommt gut in die neue Woche und habt einen schönen und gesegneten Montag. ☕️🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Sonntag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen Samstag und ein gesegnetes Wochenende. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Freitag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Donnerstag. ☕🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Mittwoch (diesmal wirklich!). ☕️🥐🕊️

Guten Morgen, ihr alle da draußen! Habt einen schönen und gesegneten Mittwoch. ☕🥐🕊️

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!