@jakob
Ehre wem Ehre gebührt. Auch wenn mich gewundert hat, dass Mastodon und Matrix noch ohne Seite sind. 😉
Und es fehlt die Möglichkeit zu mieten, z.B. bei @markus

@gerhardbeck @markus bin noch nicht fertig...

Kann das nur nach Maßgabe meiner freien Zeit schriben. 😊
@gerhardbeck @markus
Das coole an Writefreely ist ja, dass es auch im fediverse federiert... man kann die Blogs dort abonnieren.
@gerhardbeck sorry... den blog mit den fediverse-tools hab ich in writefreely geschrieben. hätt ich dazuerwähnen sollen. war schon spät

sollte eigentlich heißen, du kannst den blog auf mastodon/pleroma abonnieren und bekommst eine benachrichtigung, wenn ich einen neuen Artikel verfasse :) Z.B. über matrix und mastodon/pleroma

🤠

@markus

@jakob
So was hatte ich mir gedacht.
Finde bloß nirgends die Adresse, die ich abonnieren kann, verzeichnet. Oder ich bin zu doof...

@markus

@gerhardbeck @markus in der tat... da gibts noch keine auffindbare adresse...

aber mit

@vereinsarbeit

kannst du den blog abonnieren.


muss ich mal als issue einwerfen.

@gerhardbeck
#lemmy ist auch sehr interessant, habe ich vor kurzem für jemanden installiert. Kannte es vorher aber auch noch nicht.
@jakob
Sehr gute Übersicht 👍

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!