Folgen

überrascht mich immer wieder: Da gibt es ganz gute Aufnahmen unter den Artikel bei Commons versteckt, aber in der "Melodien aus dem Evangelischen Gesangbuch" finden sich nur midis.
😩
Daher verlinke ich mal weiter: de.wikipedia.org/wiki/Benutzer

· · Web · 1 · 0 · 2

@gerhardbeck
Kann man die midis einzeln referenzieren? Das ist für gewisse Anwendung sicher sehr praktisch.

@white_gecko
Was meinst du mit referenzieren?
Mich interessieren die Midis nicht. Mein Ziel sind Dateien, die man auch im Gottesdienst o.ä. als Musik verwenden könnte, da sind die Midis ungeeignet.

@gerhardbeck
Die Midis kann man manchmal zu Noten konvertieren. Daher denke ich, sind die auch hilfreich für Notenblätter, dann spart man sich unter Umständen etwas Arbeit beim Satz.

@white_gecko
Keine Ahnung, Notenprobleme habe ich zum Glück nicht. Wir können ja die des Gesangbuchs verwenden.
Da müsstest du mal mit @letterus @patrick und @kdkeller reden, die sind an codeberg.org/OpenChurch/Wiki/s dran

@gerhardbeck @white_gecko @letterus @kdkeller Zumindest von meiner Seite ist in letzter Zeit und voraussichtlich dieses Jahr in dem Projekt eher wenig los. Für die Zeit danach habe ich Scans alter Liederbücher zur Hand, die ich verarbeiten will.

Hallo @white_gecko
Vielen Dank für deinen Tipp. Ich denke auch, dass die Melodien (das sind ja meistens die Midis) kein Problem sein werden.

@patrick @gerhardbeck @letterus

@white_gecko @patrick @gerhardbeck @letterus

Hast du Midis von Gesangbuchliedern?
Midis von gemeinfreien Liedern (oder unter CC-Lizenz) könntest du auf #WikimediaCommons hochladen. Ich füge die Links dann auch bei #Wikidata ein.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!