Folgen

Manchmal gibt es Fragen,die einen nicht loslassen. Zum Beispiel diese, die mich gestern über Mastodon erreichte:
"Bist Du auch nur ne Firma die auf Kosten der Anderen lebt ?"
Ich dachte mir ja immer, als Mensch kann man keine Firma sein. Aber vielleicht bin ich ja ne Ich-AG. Und ich habe nen Personalausweis mit meinem Namen drauf. Bin ich vielleicht bei mir selbst als angestellt?
Als Angestellter lebe ich von der Firma, die mich bezahlt, also von mir. Lebe och auf Kosten anderer?
Kompliziert...

@gerhardbeck
Mir erschließt sich kein Grund, warum man sich selber als Firma sehen soll...

Bezüglich Leben auf Kosten anderer, sofern mit anderer Lebewesen aller Art gemeint sind, ja Menschen leben auf Kosten anderer funktioniert nicht anders.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!