Folgen

Mithilfe gesucht: Kennt jemant eine Möglichkeit so was wie coolfundraisingideas.net/therm auf der eigenen Seite zu realisieren, dass man es nicht auslagern muss?
Es gibt zwar ein aktuelles Wordpress-Plugin, aber das funktioniert nicht gescheit, weder in Anzeige noch in Größe...

· Web · 2 · 2 · 0
@Gerhard Beck Damit ich Dich richtig verstehe: Was ist an dem Verlinkten falsch? Das zeigt Dir doch den Code, den Du einbauen kannst auf Deiner eigenen Seite.
Bei Wordpress gab es mal ein Widget, das html darstellen kann. Da einfach den HTML Code reinhauen, dann sollte es gehen.
Andere Softwares werden andere Möglichkeiten bieten. Was willst Du genau?

@tonnerkiller "Falsch" ist nichts, aber mich stört a) dass es auf eine Fremdseite verlinkt und b) die englische Beschriftung
Insofern wäre es interessant das gleiche irgendwie darzustellen, ohne auf eine andere Seite verweisen zu müssen.

Was meinst du mit "den HTML Code reinhauen" - welchen denn? Den vom Thermometer? Verweist auf eine PHP dort.
Oder kann man ein solches Thermometer mit purem HTML darstellen?

@Gerhard Beck Sorry, mein Fehler. Hatte nciht richtig gesehen, daß das kein reines HTML ist. Grundsätzlich sollte sich sowas mit purem HTML (und CSS) schon darstellen lassen.
Eventuell etwas SVG...
Ganz eventuell überleg ich mal, ob ich sowas hinkrieg, wenn ich die Zeit finde. Wollte mich eh in D3 einarbeiten... Sag vielleicht nochmal, was Du genau brauchst: Ein Webformular, das Dir HTML Code ausspuckt, den Du irgendwo reinstellen kannst ohne Verlinkung zu externen Seiten?

@tonnerkiller
Ja, das Fornular sollte Spendenziel, Spendenstand und evtl. Noch Beschriftung anbieten.
Das wäre genial 🙂

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!