Folgen

Nachdem ich mich von meinen Brüdern fragen lassen musste, wie ich als weder bei Facebook noch Instagram sein kann, schicke ich nun einem Links zur Aufklärung und zu sicheren Passwortmanagern. Da kommt mir euer genau recht @digitalcourage . Außerdem empfehle ich ihm natürlich @kuketzblog

@gerhardbeck
@paranoid

Ich frage mich umgekehrt, wie man als Pfarrer oder sonstiger Mensch mit Gewissen bei Facebook und Instagram sein kann.

@gerhardbeck @digitalcourage @kuketzblog vielen, vielen Dank dafür, dass sie Ihrer gesellschaftlichen Vorbildfunktion auch in diesem Bereich absolut nachkommen! Vielleicht für Sie interessant, falls Sie es noch nicht kennen sollten: luki.org/ - die Seite der Linux User im Bereich der Kirchen e.V.

@gerhardbeck Ah, okay :) ich kannte den Verein nur über einen Bekannten und hätte mir vorstellen können, dass Sie das interessiert. Finde ich im Übrigen einen ganz tollen und vorbildlichen Verein! Einen schönen Abend noch 😊

@drueck Danke für die Empfehlung und das Lob, freut uns sehr! @gerhardbeck

@luki @gerhardbeck Gern geschehen! Danke für die Arbeit mit Linux! 😊

@drueck@fosstodon.or
danke. Schauen Sie mal selbst rein, hat eine sehr aktive Mailingliste und unter Synod.im einen Matrix-Chat

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!