Hat hier jemand eine Empfehlung, wie ich meine Tröts hier am besten dynamisch auf einer Webseite einbette, also zum Beispiel meinen aktuellen Post und am besten DSGVO konform?

Folgen

@kaffeeringe @felixlohmeier
Ja, RSS geht problemlos. Einfach hinter die eigene Adresse ein .rss hängen, schon wäre der Feed da.
Je nach Homepage muss man ddas halt unterschiedlich einbauen

· Web · 1 · 0 · 1

@gerhardbeck @kaffeeringe @felixlohmeier
#mastodon-RSS-Feed geht technisch problemlos wie du beschreibst. Aber leider, leider, leider wird nicht die gesamte Haupttimeline abgebildet, sondern nur Anfangströts! Keine Antworten, nicht einmal eigene weitergetrötete (geboostete), die man ja aus gutem Grund in die Haupttimeline schickt.

Warum, keine Ahnung. Es hackt jedenfalls wichtige Vernetzung und Dialog ab. Interessante Aussagen entstehen doch gerade als Antwort auf Tröts anderer. ☹️

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!