Angehefteter Beitrag

@unkraut hat ja die sehr datenschutzfreundlichen Lerntools programmiert. Bei einem durfte ich auch Ideengeber sein.
Nun ist es uns ein Anliegen, dass das "Baby" auch einen Ort findet, wo es nicht nur privat gehostet, sondern der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird. Leider sind wir zeitlich und rechtlich nicht firm genug
gitlab.com/unkraut13/lerntools
Habt ihr eine Idee, wer das hosten könnte?
Bitte weitersagen!
@digitalcourage
@teckids_eV @kuketzblog

Im Online-Konfi-Kurs gibt es einen neuen Inhalt:
Mit Gott reden: Gebet
Was ist Beten?
Beten ist etwas, das sehr viele Menschen machen:
Mehr als die Hälfte der Deutschen betet laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Emnid. 31 Prozent von ihnen gelegentlich; doch fast jeder fünfte Deutsche betet regelmäßig. [...] Am meisten beten ältere Menschen: Ganze 69 Prozent der Befragten über 60 Jahre gaben an, zu beten. Frauen
blogs.rpi-virtuell.de/konfikur

Der Schauspieler Markus Veith (veithstanz.de/) ist bei uns ein gern gesehener Gast. Natürlich wird er von der Krise hart getroffen. er schreibt unter anderem:

Natürlich ist die Situation gerade extrem vertrackt und alles andere als rosig, nicht nur, aber eben auch in meinem Gewerbe. Die Kulturbranche stagniert, alle Veranstaltungen, Aufführungen, Konzerte, Shows sind bis auf weiteres abgesagt, es ist kein definitives Ende abzusehen, Hilfsgelder lassen auf sich warten und so weiter.1/3

2/3
Man fühlt sich wie ein Fisch auf dem Trockenen. All das ist auch bei mir der Fall und ich frage mich täglich, wie nah oder weit reelle Prognosen, Hoffnung und naiver Optimismus beieinander liegen, wenn es um die Frage geht, wie lange die Misere hinsichtlich der Arbeitslage wirklich noch andauern wird.
Und natürlich überlege ich, wie diese Krisenzeit zu bewältigen ist.

3/3 Daher habe eine Art Katalog zusammengestellt, eine Auflistung aller in Veithscher Werkstatt gefertigten und habhaften Produkte: Romane – vier in Buchform, zwei als E-Books –, ein Hörspiel und ein Film (die Aufzeichnung meines Wilhelm-Busch-Solotheaterstücks). So ihr mich unterstützen könnt und möchtet, würdet ihr mir mit einer Bestellung enorm helfen.[...]

Kontaktdaten unter veithstanz.de
Wir können ihn empfehlen!

Someone has just written this nice blog post in german, about the channels feature that is part of the april release!

blogs.rpi-virtuell.de/digital/

Folks: Um dieser Tage nicht nur die üblichen Verdächtigen zu unterstützen: Kennt jemand im Raum #Dresden lokale Anbieter, die Elektronik / IT-Zubehör versenden oder liefern? Ich hab ein paar Dinge auf meiner Liste, die ich kurzfristig bräuchte, aber lieber außerhalb von Amazon und Co. bestellt hätte. #followerpower

Höre mir gerade die Tipps von .digital beim @glaubenshack an. Allerdings diese Softwareempfehlungen: GoogleDocs? Zoom?
Ganz gut: @glaubenshack lässt ausrichten, dass Tools nur exemplarisch sind. Freie Software fehlt mir
@luki
@kirche
@freiesoftware

@glaubenshack
Dachte mir ich schau mal kurz rein. Aber ein Livestream? Wo die EKD im Digitalisierungsfond Opensource fördern möchte?
Bin etwas enttäuscht.

@luki @freiesoftware
@kirche

@glaubenshack was mich wirklich stört: dass ihr auf der Homepage keinen Ablauf mit Links in HTML habt. Wo ist der Link zu Sa, 10.00 Live.glaubengemeinsam.de ?
Ich entdecke nur Videos, aber die nach nem Zeitplan durchzuschauen ist nervig!

Bitte Unterstützen:

Wir sind ein Team syrischer Schneider mit Familien, die günstige Communitymasken für jeden und jede herstellen wollen.

Wir wollen, dass möglichst viele Menschen einfache, wiederverndbare und erschwingliche Masken haben. Dabei sind freiwillige und Solidaritätsüberweisungen hoch willkommen. Überweist einfach zusätzlich, was ihr mögt. Vielen Dank!
So können wir auch Masken für die machen, die sich keine leisten können. In diesem Fall bitte melden!

team-othman.jimdosite.com/

@gerhardbeck @bibliothekstroet sorry, war gerade ein paar Tage hier offline - Bei openbiblio.social ist die Mehr heit der Leute aus dem gefragten Bereich ... Einfach mal im Profilverzeichnis schauen: openbiblio.social/explore - Da gibt es viele Kolleg*innen zu entdecken

@gerhardbeck @letterus

Wasmer macht es schlau und fährt einfach alle Predigerseminare Deutschlands für eine Vermessung ab.

Gerade auch gesehen, da kann man jetzt Gesichtsmasken in den liturgischen Farben ordern. Zusammen mit dem altbackenen Design der Seite ist das jetzt meine Sinnbild für Dystopien geworden.

@JoergSorge @glaubenshack Inzwischen herausgefunden: Slack hat das Bild von Gravatar, da hatte ich's vor ein paar Jahren mit meiner Mail-Adresse verknüpft.

Für die globale Entwicklung und Chancengleichheit des globalen Südens stellen Patente und geistiger Eigentumsschutz insbesondere bei Software ein Problem dar. Guter Artikel von @Sven__Hilbig@twitter.com von @BROT_furdiewelt@twitter.com: brot-fuer-die-welt.de/blog/201

Es gibt neues von meinem Blog zu digitalen Hilfsmitteln in Gemeinde, Reli- und Konfirmandenunterricht:

Funkwhale: Praktischer Audiodateien-Verbreiter

Open.audio (Funkwhale) nutzen um Infos zu publizieren

blogs.rpi-virtuell.de/digital/

#Allgemein #Gemeinde #Audio #Browser #Funkwhale #OpenSource #digitalebildung #fediLZ

@bsm Wir (also insbesondere @ChristianBrecheis) arbeiten uns gerade nach Dringlichkeit durch. Nach Matrix (synod.im) und Mumble (mumble.luki.org) ist jetzt aber kirche.social dran. Termine nennen wir nicht. Es ist fertig, wenn es fertig ist. 😉

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!