Für unsere Kinder suchen wir ein gebrauchtes Tablet, mit dem Sie Musik hören können und kleinere Spiele spielen.
WLAN ist notwendig.
Das bisherige fiel leider die Treppe runter.
Für Angebote wäre ich sehr dankbar.

Mehr Transparenz in der Arbeit des BfDI: Als erster Schritt alle Redeunterlagen, Gastbeiträge und unsere Antworten auf IFG-Anträge. Weitere Schritte folgen bfdi.bund.de/SiteGlobals/Modul

Auf gerhardbeck.de ist ein neuer Beitrag von mir erschienen:

Von himmlischem und irdischem Brot – Predigt zum 7. Sonntag nach Trinatis (Joh 6,30-35)

Liebe Gemeinde,

Beweise sind etwas tolles. Dann weiß man, was man glauben soll. "Beweise uns, dass Gott dich geschickt hat!" So kommen die Menschen zu Jesus am Anfang unseres Predigttextes im 6. Kapi

gerhardbeck.de/von-himmlischem

Wozu kann man ein Smartphone im Urlaub brauchen? Damit man mit seinen Kids mit Freier Software Trickfilm bauen kann (Werkzeuge: Open Camera, Termux, FFmpeg).

Auf gerhardbeck.de ist ein neuer Beitrag von mir erschienen:

E-Sternschnuppe

Bei e-wie-evangelisch.de ist eine neue Domain von mir erschienen, die Mitte August Domain der Woche sein wird:e-sternschnuppe.de

e-sternschnuppe.de

Im September kommt diese Andacht auch mit einigen anderen als Radioandacht bei Unser Radio Passau.Hier könnt ihr sie schon anhören:

gerhardbeck.de/e-sternschnuppe

-wie-evangelisch

Morgen geht der Schulabschluss-Gottesdienst-Marathon wieder los. 4 Abschluss- und Verabschiedungsgottesdienste auf 8 Tage.
Nachteil vom Lehrersein an drei Schulen

Nach 7 Stunden in Vertretungsgemeinde wieder daheim. (Vor 8,25 Stunden losgefahren) , feiern, viel , jetzt bin ich fertig für heute.

Der Besitzer hat sogar meine Telefonnummer recherchiert und angerufen um zu fragen, warum ich eine Veröffentlichung will.
@fragdenstaat ich hoffe ihr habt gute Anwälte und helft mit, wenn der mich verklagen sollte...

habe meine letzte Antwort zu von @fragdenstaat gekriegt.
Nicht sehr ermutigend:
"Ich weise Sie noch einmal darauf hin, dass eine Weitergabe der Dokumente an Dritte vom Verbraucherinformationsgesetz
nicht vorgesehen bzw. umfasst ist und mit der Veröffentlichung/ Weitergabe der Dokumente/ Informationen an Dritte ein ggf. privatrechtliches Verfahren des Betriebes gegen Sie nicht ausgeschlossen werden kann."
1/2

Für alle Berliner
Bothmer: Space Symphony - Trailer

Stephan Graf v. Bothmer live im Planetarium am Insulaner (Berlin). An seinem CineTronium, eine art moderne Kinoorgel. Am Vorabend des 50. Jahrestages der Mon...

youtu.be/23v2a5w1gec

"Mecklenburg-Vorpommern: Mehr als 650 Menschen wegen Waldbrand in Sicherheit gebracht"

DIE NEHMEN WIR JETZT ABER NICHT AUF! POLEN IST VIEL NÄHER!!!11!! Und überhaupt - hätten die ihren Wald regelmäßig gegossen, wäre das nicht passiert! Selber Schuld!

(Tschuldigung, zu viele Internetkommentare zu einem anderen Thema gelesen.)

@storchp ... gleich an den Formalien dafür - oder danach, wenn Fragen kommen, die sie schlecht beantworten können. Viele FLOSS-Projekte (Ausnahmen bestätigen die Regel) haben leider ein Support-Problem. 😟

@storchp Open-Source-Projekte, die für das Melden von Fehlern einen (mehr oder weniger) komplexen Prozess auf Basis von github oder Vergleichbarem haben, anstelle einem einfachen, unbedarften Nutzer eine Mail-Adresse oder einen "Melde Fehler..." - Link in der Anwendung anbieten, über den sich dieser Prozess relativ geradlinig lösen läßt. Tatsächlich scheitert die Mehrzahl der Endnutzer in meinem Umfeld, wenn sie sich dazu durchringt, doch mal einen Bug-Report schreiben zu wollen, entweder ...

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!