Ich muss jetzt von mastodon.social auf unseren Server edi.social umziehen. Muss ich dann nochmal von vorne anfangen? Darf ich Euch alle mitnehmen? Was wird passieren? Das wird eine spannende Reise hier im Fediverse!

@janboehm und wie lange wird die Registrierung für alle offen sein? edi.social/ Fragen über Fragen.

@dukethereal Die Registrierung ist nicht offen. Nur ein kleiner interner Kreis wird freigeschaltet. Der GROSSE Server für alle kommt als nächstes. Aber bis das live geht, müssen wir noch bisschen sicherer werden.

Folgen

@janboehm @dukethereal

Wollen Sie eine Instanz mit öffentlicher Registrierung bereitstellen?

Moderation ist schon auf den privaten Instanzen nicht immer einfach. Und auf denen gilt Hausrecht.

Eine Art öffentlich-rechtliche Instanz, setzt sich bei Moderation dem Vorwurf staatlicher Zensur aus.

M.E. wäre es völlig in Ordnung, wenn ihre Instanz sich auf Konten für Mitarbeiter und Vertragspartner der ÖR beschränkt.

social.bund.de oder bawü.social halten das auch so.

· · Web · 0 · 1 · 3
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!