Kennt eigentlich hier jemand einen guten Ständer zum senkrecht Halten eines Convertibles 2in1?
Meine Version ist zwar nett für privat Gebrauch aber vllt noch optimierbar. Dachte so an zusammenklappbar und vielleicht an den 4 Ecken nur fassen...auf der Rückseite ist ja noch die Tastatur.

Oder muss ich da noch ein bisschen warten?

Wir lesen auch grad im Hauskreis nach 7 Wochen Lukas nun 5 Wochen Apg. von Lukas ab 18.4. Wer den Plan will, ...

Kennt das eigentlich jemand von euch?
Ist vielleicht ganz gut als Einkehrmöglichkeit während Corona Lockdown.

Mal ein Satz, der mich zu dem Buch gebracht hat (moderner übersetzt):
Versuche, die Fehler und Schwächen anderer zu tragen,
denn die anderen müssen ja auch von dir viel ertragen.
Wenn du es selbst nicht einmal fertig bringst,
dich so zu machen, wie du sein möchtest,
wie kannst du dann einen anderen so verändern wollen,
wie es dir gefällt?

projekt-gutenberg.org/thomasvk

Dani teilte

@dani @JoergSorge am besten du speicherst dir den clt-Link (auf den Account oder den Beitrag) in die Zwischenablage. Dann gehst du auf kirche.social und gibst den Link ins Suchfeld ein, so dass du den clt-Beitrag dort hast. Dann kannst du wie gewohnt interagieren.

Mal wieder ein Lied - musste es für unsere Band runtersetzen und es kann ja weiter genutzt werden. Da ich die Quellen hab in lilypond (und gern hergebe), kann jede Tonart "hergestellt" werden. Original und notiert in ly ist es in D.

Dani teilte

Uuuund wir sind online! - Mit unserem Programm für die virtuellen Chemnitzer Linux-Tage 2021!
Viel Vergnügen euch allen beim Durchschauen und Vorfreudesammeln!
#CLT2021 #allesanders
chemnitzer.linux-tage.de/2021/
tu-chemnitz.de/tu/pressestelle

Dani teilte

Schon länger ist jitsi.luki.org bei uns im Probebetrieb. Jetzt gibt es Nutzungsbedingungen mit einem Vertrag über Auftragsverarbeitung, mit dem ihr den Dienst geordnet in eurer Schule, Kirchengemeinde,… nutzen könnt.

Anleitung für Nutzer:innen: doc.librechurch.org/Edit.jsp?p

Serverarchitektur: doc.librechurch.org/Wiki.jsp?p

Danke an @ChristianBrecheis für die tollem Dokumente. Könnt ihr unter CC-Lizenz für euren Jitsi-Dienst auch verwenden.

Mein Beitrag zum FOSS Day: Ich schreib abends lieber SW als Tatort zu schauen. :) Wer will kann gern von mir Progrs mit Quellen in java bekommen:
- snapshot sync Tool (zB zum sichern des workspace in java auf Knpfdruck)
- Bilder-Datenbanktool mit vielen Funktionen, die ich zum Archivieren, Katalogisieren meiner Bilder brauchte, aufgesetzt auf JCap, damit kann man zB Bilder mehrerer Fotoapp. nach Zeltlager auch bei verstelltem Datum chron. sortieren...
- sudoku zu lösen, spielen und gener
...

Wenn ich der Seite folgen will, kommt ein extra Fenster und da hab ich es mit 5 verschiedenen Eingaben nicht geschafft, mich als Folgender einzutragen. Mailadresse wollte ich nicht nehmen sondern meinen Acc hier... Dank dir Jörg!!

Wie kann ich hier eigentlich folgen? Meinen Profilnamen will er irgendwie nicht anerkennen bei mastodon.nl ...

Zeige Konversation

Falls jemand (nach dem WO) noch was zum Singen braucht: Gesegnete Weihnachten miteinander!!

Frage: Warum kann man hier keine Einträge editieren? [ich bin zwar auf twitter aber hab es nie genutzt] (z.B. verbesserte Versionen nachträglich anhängen, oder hab ich die Funktion noch nicht gefunden? Ich finde es eigentlich toll im Netz, einen Link zu versenden und zu wissen, dass man immer Nacharbeiten kann ohne weitere Benachrichtigungen versenden zu müssen.) Verbesserungsvorschläge werden GERN

Dani teilte

Da hier alle für #Threema mit dem Thema #OpenSource Werbung machen:

OpenSource ist die App, also das Frontend/Client. Aber nicht die Server-Implementation. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Threema stellt das auch bewusst für unbedarfte Leser so irreführend dar. Es handelt sich hier aber nur um das Stück Software was man auf dem Handy hat. Nicht um den Service selbst.

Zu sagen Threema sei OpenSource ist also schlichtweg falsch!

Dani teilte

Wieder zu früh geschickt gestern abend, wolte es ja wegen Bläsern 1 Ton runtertransponieren in F-Dur nun.

Zeige Konversation

Anbei ein schönes Stück fürs Turmblasen zu viert... grad selbst gemalt.. VG dani

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!