Was für ein Altarbild zu "Mariä Himmelfahrt" ! www1.wdr.de/nachrichten/modern
Mittwochs gibt es dazu eine Einführung, aber nur noch 2 mal.
'ThomasJessen -Clemens

Wochenspruch 21 / 2021

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4,6b
Der Wochenspruch für die Woche vom 23.05.2021 - 29.05.2021

feg-ffb.de/2021/05/23/wochensp

#Geist #HeiligerGeist #HERR #Sacharja #Sacharja4 #Wochenspruch

Der #CfP für die #pw21 ist eröffnet! Unter dem Motto: "Datenmeer" findet die #PrivacyWeek #diesesjahr vom 25.-31.10.2021 wieder online-only statt. Jetzt einreichen! cfp.privacyweek.at/pw21/

Traditionell lesen wir einander heute das Pfingstereignis vor: youtu.be/BaPHeRKAKS4
Diesmal genießen wir es. Joachim Berger liest es ganz wunderbar: Reineke Fuchs.

Pfingsten, das liebliche Fest war gekommen, ... . Ein großartiges Bild von Dummheit und Hinterlist. Manchmal haben wir Zweifel, ob wir dem Fuchs noch Sympathie schenken können. Letztlich ist es immer die aufgedeckte Dummheit, die uns kapitulieren lässt.

nennt man d grafische Gestaltung auf Webseiten, die den Benutzer in d Zustimmung v Funktionen/ Optionen führt, die er u.U. gar nicht möchte.

Häufig angewendet auf -Formularen.

Leider bedient sich auch der eines solchen DarkPatterns, wenn auch in etwas abgemilderter Form.

Das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag bezeichnet das als "unethisch". Sollten wir da bei nicht einen Unterschied machen?

digitale

Der Ökumenische Kirchentag hat einen spannenden Beitrag zur Digitalität gebracht mit Brot für die Welt, Ingo Dachwitz (netzpolitik) und Julia Probst (Bloggerin, Augenschmaus).

🗣️ weg iser!

Christi Himmelfahrt im Ruhrgebiet.

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, wie nah Christi Himmelfahrt den Emmaus Jüngern ist? Nur dass die einen laufen und die anderen sich einschließen.

Niemand hat die Absicht, eine zu feiern.
Natürlich mit Abstandsregeln Das geht nur mit viel Phantasie. 👥 Wir könnten beispielsweise Schienen verlegen und das fertig Gegrillte nebst Salat und Brot auf einem Teller auf einem Waggon zum Vorgarten fahren lassen.

Vielleicht hat noch jemand einfacher umzusetzende Ideen?

Wir hier im Ruhrgebiet schicken die Grillwurst mit dem Seilzug auf den Balkon.

Grillen muss sein. Abstand auch.

youtu.be/UKdurmlohro

Hallo zusammen.

Ich bin #neuhier. Ich bin zwar nicht neu im Fediverse, hatte aber zuvor auf einem anderen Server meine Heimat.

Ich fühle mich #digitalcourage verbunden, da ich mich beruflich mit #Datenschutz und #Informationssicherheit beschäftige und mir auch digitale Souveränität und #FOSS sehr am Herzen liegt.

Zuvor war ich viele Jahre in der IT tätig und habe mich dabei viel mit #Linux beschäftigt.

- Soviel zu meiner #Vorstellung.
Christoph.

Wir wollen mal wieder gemeinsam ein Buch lesen und erfahren, dass auch das im Neuland möglich ist. goethe.de/de/kul/bib/nab/20413

Hat da noch wer Erfahrungen mit?

Wir haben Kompost und Hochbeet umgesetzt. 😘 Wir werden als Nächstes Berge versetzen. 😜

#Brot für #freiesSaatgut - #OpenSource steht für etwas, das für alle offen ist.

Im April backt MÄRKISCHES LANDBROT mit Weizen aus freiem Saatgut.

Das verwendete #Getreide ist mit einer Open-Source-Lizenz versehen, welche das #Saatgut rechtlich als Gemeingut sichert. Durch die enthaltene »Copyleft«-Klausel sind auch Nachbau und Weiterentwicklung vor Kommerzialisierung geschützt. ....

#MärkischesLandbrot

landbrot.de/aktuelles/detail/a

Liebe Beteiligte an

Danke nochmals für eure Unterstützung!

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch bei unserer nächsten Aktion mitmacht:
Pflanzt einen Baum (oder wir machen das für euch), tut der Umwelt was Gutes und unterstützt die Barrierefreiheit!
Die Bäume werden übrigens Deutschlandweit versendet.

@holzgedackt
@beginenhofbochum
@Joachim_Rees
@wauz@muenchen.social
@wauz@mastodon.social

natuerlichbarrierefrei.de/cate

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!