Gemeinsame Botschaft aus der Ökumene zum von Papst, Patriarch und Archbishop, hier zum Nachlesen: ec-patr.org/a-joint-message-fo

Alkestis teilte

RT @ABaerbock
Heute Abend beginnt das Jahr 5782 nach dem jüdischen Kalender. Ich wünsche allen Jüdinnen und Juden ein süßes, gesundes und zuversichtliches Neues Jahr! Schana towa umetuka.
#RoshHashanah

Alkestis teilte

Inwieweit waren die umstrittenen Äußerungen von Pastor Olaf zu und -Theorie von der gedeckt? Das will das Landgericht nun mithilfe eines theologischen Gutachtens herausfinden: bit.ly/3BuVeAW

Alkestis teilte

»Die Verletzung von ​n durch die römisch-katholische insbesondere mit Blick auf sowie trans*-, inter- und queere Menschen ist nicht länger hinnehmbar und widerspricht dem Evangelium.« bit.ly/3zcFqC3

Alkestis teilte

[de] Hallo Ihr alle 👋
Wir sind eine Gruppe queerer Menschen aus Dresden, die eine alternative Pride-Veranstaltung für später dieses Jahr organisieren.
Wir freuen uns auf Euch!

[en] Hi everyone 👋
We're a group of queers from Dresden who are organising an alternative Pride event for later this year.
We're looking forward to you!

#introduction #introductions

Vertreter der beiden großen Kirchen rufen dazu auf, die Menschen in Afghanistan nicht im Stich zu lassen.
justitia-et-pax.de/jp/aktuelle

Alkestis teilte

RT @ABaerbock
Endlich kann plurales jüdisches Lernen unter einem Dach stattfinden. Masel tow zur Eröffnung des Europäischen Zentrums für Jüdische Gelehrsamkeit an der @unipotsdam! #Potsdam #Wissenschaftsstadt #JüdischeGegenwart
rbb24.de/panorama/beitrag/2021

Alkestis teilte

Die römisch-katholische Organisation »« (Werk Gottes) arbeitet seit 1928 an der »Verchristlichung der Gesellschaft« – und sucht dazu immer wieder Regierungsnähe. Was ist daran aus demokratischer Sicht ein Problem? bit.ly/3CJu0rv

Alkestis teilte

RT @ManuelSarrazin
Wir gedenken der Opfer des Genozids von Srebrenica. Der 11. Juli ist & bleibt als Jahrestag ein lautes Mahnmal gegen Hass, Nationalismus und Krieg. Für dauerhaften Frieden in der Region bleiben Aufarbeitung und Aussöhnung sowie eine ehrliche EU-Beitrittsperspektive unerlässlich.

Alkestis teilte

RT @georgrestle
Degradierung des Weltspiegels, Kürzung der Politik-Magazine, Abschaffung der "Story im Ersten": Nächste Woche entscheiden die @ard-Programmdirektoren, was davon auf den Weg gebracht wird. Selbstverständlich sollte eine Gesellschaft, um deren Rundfunk es geht, da mitdiskutieren.

Alkestis teilte

Zum Abschluss unserer Reihe: Wie kann eine zukunftsfähige und nachhaltige Digitalisierung aussehen? Und was können wir heute dafür tun? Wir laden ein zum Austausch zum Thema „Digitale Welt – Fragmente einer Utopie“ am 24.06.2021, 19:00-21:00 online. Mit einem Impuls von @cark von @BitsUndBaeumeDresden
Wir treffen uns hier und freuen uns auf rege Beteiligung:
indigo.collocall.de/oku-gp7-4d

#nachhaltigedigitalisierung

Alkestis teilte

Eigentlich müssten wir uns bei der UEFA bedanken. Hätte sie das Münchner Gesuch einfach bewilligt, wäre die Allianz Arena in Regenbogenfarben erstrahlt und das wars.
So, gibt es eine Riesenshitstorm, die mediale Aufmerksamkeit ist extrem gross. 🏳️‍🌈

Danke UEFA, besser hätte ich eine solche "Rainbow"-Kampagne auch nicht hingekriegt. 👍

(Dieser Text kann minimale Spuren von Sarkasmus enthalten)

Alkestis teilte

... und dann ischgeln die 2.500 ungetesteten wieder zurück ... was soll das?! ich reg mich auf! ich hab doch nicht 15monate auf meinem arsch gesessen, freue mich jetzt auf den sommer ... und dann geht das ganze wegen fussball-pseudo-VIPs wieder mit neuen hotspots von vorne los.
---
RT @DLF
Die UEFA will Ausnahmeregeln für 2.500 ihrer Funktionäre in London: Weder Quarantäne, noch Testpflicht, sonst drohe eine Verlegung des Finales. Über dieses …
twitter.com/DLF/status/1407206

Alkestis teilte

Die US-Bischöfe streiten: Soll römisch-katholischen Politikern wie , die sich für eine Liberalisierung der einsetzen, die verweigert werden? Die Entscheidung hätte schwerwiegende Folgen & könnte sich als verheerend erweisen: bit.ly/3gR9Th5

Alkestis teilte

Wir haben da mal was korrigiert… #insm
Diese Anzeige in FAZ, SZ und taz hat keine mächtige Industrielobby finanziert - sondern die Spenden von 15.000 @campact-Unterstützer*innen, denen die Zukunft des Planeten am Herzen liegt.
Die 10 Wege, auf denen die @CDU und @CSU den Klimaschutz seit 16 Jahren blockieren: campact.de/union/

Alkestis teilte

Summ, summ, summ! Lasst jeden Tag einen #Weltbienentag sein! Pflanzt Bienenpflanzen und schafft Lebensräume für diese faszinierenden Insekten. Für einen Bienenstock oder ein Insektenhotel findet sich sicher auch in eurem (Kirch)Garten ein Plätzchen, wie hier in Briesnitz:

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!