Auf kreative Weise haben sich in den letzten Monaten einige Menschen bei uns Gedanken dazu gemacht, wie sie sich vom Wort Gottes ansprechen lassen und es mitgeteilt - beim Anschauen der gestalteten Seiten wird immer wieder eine Ahnung spürbar:
se-magstadt-maichingen.drs.de/

Am Mittwoch werden wir uns zu diesem Bibeltext in der Matrix genauer dem Forum der Onlinekirche austauschen in der Weise des Bibelteilens - Herzliche Einladung an alle Online-Freunde.

Wir haben seit kurzen eine Modellprojektstelle für Ehrenamtskoordination besetzen können. D.h. nun arbeitet bei uns jemand mit, der sich die Förderung des Engagements und die Koordination des Ehrenamts im Gemeinwesen auf die Fahnen geschrieben hat. Vielleicht wird diese Instanz nun dafür stärker aktiviert - noch sind wir in der Phase der Erkundung - die Möglichkeiten von LibreChurch sind dabei ein super Ausgangspunkt.

Von Sonntag bis Donnerstag laden wir um 19 Uhr zu online-Abendlob auf der Audioplattform Mumble ein. Wer die Zugangsdaten bekommen will, melde sich bitte bei Pfr. Unckell (hgu@mailbox.org).

Die erste Lesung der Osternacht ist in der Auswahlbibel so gestaltet.
Vielleicht ermutigt das ja auch andere, mitzumachen.

Dieses gemeinsame Projekt kann man gut von zu Hause machen. Miteinander schreiben wir einen Teil der Bibel. So entsteht eine Auswahlbibel in der „Coronazeit“.

Einzelne gestalten Bibeltexten der Gottesdienste dieser Wochen. Sie suchen sich in Absprache mit Pfr. Unckell (hgu@mailbox.org) einen Abschnitt aus, schreiben und gestalten damit eine oder mehrere DinA4-Seite(n).

Diese Seiten werden als Buch uns dann daran erinnern, wie wir miteinander im Hören auf SEIN Wort verbunden sind.

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!