die Frau, die für ihr Firm- (13) da ist, das gerade droht, in die zu rutschen.

die Menschen, die hier in auf den Fischmarkt campieren und sich damit für die Leute in den Flüchtlingslagern einsetzen.

der Kollege, der anruft: Habt ihr Lust auf einen Spaziergang an der Luft. Ich muss mal raus...

eine Wochenstruktur, die jeden siebten Tag frei lässt.

Vor 1700 Jahren ist der zum freien Tag erklärt worden. Schon viele Jahrhunderte vorher der Sabbat beim Volk Israel.

Die mich eine der größten Errungenschaften überhaupt.

ekmd.de/aktuell/nachrichten/de

die Familie, die den Samstag nutzt, um am Wegrand gemeinsam den Müll weg zu sammeln, den andere über die Zeit dort hingeworfen haben.

die Frau im Ehrenamt, die in ihrer Freizeit selbst den Gestandenen bei uns in Ruhe die Tipps und Kniffe zu Fördermittel-Anträgen und Abrechnungen erläutert.

der Tischler, der dem vorbeikommenden kleinen Steppke ausführlich seine Werkstatt zeigt, ihn auf den Traktor lässt und ihn und seine Mutter auf diese Weise glücklich macht.

wie der erwachsene Bruder, der in der Trennungsphase der Eltern für den 11jährigen da ist. Mit und als Ansprechpartner zum Leben.

die Frau, die beim in Spanien Bio-Früchte bestellt und sie dann großzügig an andere weiter schenkt, weil die Kiste für eine zu viel ist ...

Menschen, die auf hoher See unterwegs sind, um andere vor dem Ertrinken zu retten...

Die Pflegerin, die der alten Dame zum Fasching ein Herz auf die Wange malt und die Augenbrauen nachzieht.

"Da sah ich richtig schön aus."

Die Lehrerin, die den Kids im mit einer PDF-Andacht Mut macht, sich mit den je eigenen Stärken und Schwächen anzunehmen.

"Es gibt doch so viel, was jeden Einzelnen von uns ausmacht, was nur wir ganz
besonders gut können. Wie eingeschränkt wäre ein Orchester, wenn alle nur
Klavier spielen könnten."

Heute geht's los: Unsere Aktion für die Fastenzeit!

Wir ermutigen euch, jeden Tag zu entdecken, wo Menschen barmherzig sind. Postet eure Beobachtungen in den sozialen Medien unter dem Hashtag

Das ist eine Aktion, die wir gemeinsam mit @neunburg_evangelisch starten.

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!