Was für eine kraftvolle Lektüre!

Der Dominikaner Richard Glöckner hat mit seiner eingängigen und engagierten Interpretation von meine letzten beiden Wochen durchwirkt.

Einmal mehr ist das Denken des Meisters für mich lebendig geworden.

Was für ein schöner Nachmittag war das: .

Wenn du noch Lust auf Sommerkino hast: Auf der Wiese vor der Predigerkirche läuft ab 21 Uhr "Vaya con Dios".

Damit ist diese Ausstellung eröffnet:

Wunderschöne TonFiguren von Ilse Marie Vogel in der Predigerkirche

Morgen ist bei uns in . Man kann einfach kommen, sitzen, schwatzen, schweigen, tun...

Aber es gibt auch ein paar Programmpunkte, wenn man möchte.

Das wird was am Samstag. Von 15 bis 18 Uhr lauter schöne kleine Sachen:

Aussstellungseröffnung
Puppenspiel
Handwerkserkundungen in der Kirche
Pfarrer*innen-Tisch
Sonate für Viola
Wort und Segen auf den Weg

Dazu Schwatzen, spielen...

"Was will denn die hier?" - Wir freuen uns sehr, dass es beim am 10.07. auch Puppentheater geben wird... Danke an Konrad Ludwig, unseren "Chef-Puppenspieler". 😀

"Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser..."

Beim Vorbereiten des Gottesdienstes für Sonntag bin ich einmal mehr fasziniert davon, wie schön der 42. ist.

Weil ich gefragt wurde, was der sei:

Offene Kirchentüren. Menschen drinnen und draußen. Musik machen und hören. Seifenblasen hinterherträumen. Handwerk erkunden. Plaudern. Slackline balancieren. Ausstellung ansehen. Kirche erleben. Perspektive wechseln. Warten, was passiert. Mit Straßenkreide malen. Auf der Wiese sitzen und erzählen. Kaffee trinken. Spielen. Vorplatz nutzen. Sich segnen lassen. Gott spüren. Film sehen …

Na, dann kann's ja losgehen! 😀

Heute feiern vier junge Leute bei uns ihre Beziehung zu Gott und ihren Eintritt in die Gemeinschaft der (evangelischen) Kirche.

"Prediger - bewegt aus der Mitte". Als Kirchengemeinde machen wir uns auf einen spannenden Weg. Wir wollen Gemeinde neu denken.

Dazu wird es eine Stelle geben für ord. Gemeindepädagogik oder Pfarrstelle. Und wir wünschen uns Begleitung durch die EKM als Erprobungsraum.

Mal drüber nachgedacht, mit allen Bekannten auf einen datenfreundlichen umzuziehen?

Für Gemeinde empfehle ich Matrix auf synod.im. Extra dafür gemacht. Auch für die Familie gut:
doc.librechurch.org/

Grafik: CC-BY-SA 4.0 (thilobuchholz.eu)

Ökumenischer Gottesdienst zur im Garten der Cyrikkapelle in . Mit einer schönen zum Bundesgarten und seiner Schau vom orthodoxen Erzpriester Miron (ACK).

Unser neues Gemeindeblatt wird ab morgen verteilt. Digital schon jetzt: predigergemeinde.de/aktuelles/

Das Thema diesmal: Geschwister im Glauben - Das Judentum

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!