Folgen

Das habe ich eben in einem Bücherschrank entdeckt: "Schild des Glaubens"
Mit diesem Buch wurde in der Christenlehre in den 60ern in der DDR-Kirche gearbeitet. Da gibt es viele Erinnerungen, und nicht nur (aber auch) gute.

@Prediger_EF
Schild des Glaubens

Klingt wuchtig.

Wie war das Buch sonst?

@Frau_Sanders
Sehr altmodische Bilder. Sehr viel Text. Eigentlich eine Kinderbibel. Als solche nicht schlecht, aber aus meiner heutigen Sicht für Kinder nicht so geeignet. Es ist einfach zu viel Blei-Wüste.

@Prediger_EF @Frau_Sanders Wir hatten immer in den 70gern so ähnliche Bilder mit Filz hinten an einer Tafel mit Decke um Geschichten zu erzählen in der Sonntagschule... :) .. schöne Erinnerungen liebevolle Sonntagschullehrer!!!

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!