Fasten für Klimaschutz.
Wir werden uns wohl an dieser schönen Idee beteiligen und dazu eine Austausch-Gruppe in der Prediger-App nutzen. 😀 Ich habe heute schon mal 15 Broschüren zum Verteilen geholt. Gibts aber auch online.
klimafasten.de

Die gütige Allursache kann mit vielen wie wenigen Worten ausgesagt werden und sich zugleich der Aussage gänzlich entziehen, da sie weder aussagbar noch denkbar ist.

Pseudo- Areopagita

Bildungsministerium fordert Corna-Meldungen aus der Kita mit Formularen, die sich nur mit MS-Word bearbeiten lassen.
Ich habe mich beschwert und für obligatorische Formulare frei zugängliche Plattformen verlangt.

Ich habe jetzt mal wieder 2 Tage im Kloster mit jungen Leuten gearbeitet, die gerade ihren Entsendungsdienst fürs Pfarramt abgeschlossen haben.

Einmal mehr begeistert davon, was die evangelische Kirche für tolle junge *innen hat.

Für die Tagesschau hat Theresa Stadler (@EPFL ) erklärt, was das Problem mit der #LucaApp ist, und warum Digitalisierung etwas anderes ist, als Verwaltungsschritte digital abzubilden.

Das Gegenbeispiel ist die Corona-Warn-App, bei der kreativ die Möglichkeiten von Technologie genutzt wurden, um das Ziel zu erreichen: Menschen vor Infektion zu warnen.

Während Luca vor allem Beamt*innen hilft, Vorschriften zu befolgen. Und die Tür für Überwachung offen stehen lässt. tagesschau.de/multimedia/video

Ordinierte Gemeindepädagog*innen und Pfarrer*innen aufgepasst! Wir haben eine wirklich tolle Stelle in für innovative Arbeit. Bewerbung bis 28.02. möglich.

"Prediger - aus der Mitte"

Hier nachlesen: ogy.de/gp-stelle

Gern weitersagen und boosten

Gott ist ein Gott der Gegenwart. Wie er dich findet, so nimmt und empfängt er dich, nicht als das, was du gewesen, sondern als das, was du jetzt bist.

Das nimmt richtig Fahrt auf: in unserer neuen Prediger-App gibt es eine Woche nach Freigabe für alle, die der Gemeindeverbunden sind, immerhin schon 70 Mitglieder. 👍

Schauen wir mal, was das für das Miteinander in der auf lange Sicht bedeutet...

Gott ist das überseiende Dunkel, das von der Gesamtheit des Lichts inmitten der Seinswelt verborgen wird.
Pseudo- Areopagital 5. Jhd.

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Das ist die 2022. Und die wird morgen im Gottesdienst bei uns Thema sein.

Hallo! Ich bin Lehrer und Web-Technologie Nerd (mit privacy Fokus) und beschäftige mich aktuell vor allen mit dem Thema ‚Markdown in Education‘. Freue mich auf viele anregende Diskussionen. #neuhier

Heute zum -Tag gibt es die letzte Station auf dem Weihnachts-Hörweg unserer Landeskirche. Natürlich geht es um die Weisen aus dem Morgenland / die Heiligen Drei Könige:
ekmd.de/asset/ED2TUN5eQDS2H-qW

Die Predigergemeinde beginnt das Jahr mit einer eigenen App zur Vernetzung. Keine Installation nötig. Einfach ammelden und los! Kennenlernen, einladen, sich verabreden, Themen diskutieren und vieles mehr...
ogy.de/pr-app
predigerapp.de

Spoiler aus dem Ehe-Talk im Pfarrhaus. Beim am nächsten Sonntag wird es um die gehen...

Sind sie nicht schön geworden, unsere Lesezeichen zur 2022? Ihr könnt auch gern eins haben. Aber nur bei Selbstabholung in 😀.

Ältere anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!