ev. Kirchengemeinde goes Datenschutz 

Ich hatte gestern so meine besondere Erfahrung zum Thema #Datenschutz machen müssen.

Angefangen hat alles recht ordentlich, als erklärt wurde, dass man der Kirchengemeinde gegenüber schriftlich bestätigen müsse, dass man keine Einwände gegen die Erstellung und dauerhafte Verwertung besonderer Fotoaufnahmen habe. In diesem Zusammenhang wurde dann immer das Wort "Datenschutz" laut und deutlich durch den Raum posaunt.

Ein paar Minuten später wurde es dann doch recht haarig, als die gleiche Person DRINGEND den Einsatz von #whatsapp für eine Gruppenkommunikation forcierte.

Ich glaube, ich werde dem Gemeindebüro mal eine nette Email zum Thema schreiben...

Also da bleibt einem aber echt die Spucke weg....

@JoergSorge super. danke sehr,,, habe ich mir direkt abgespeichert

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!