Folgen

als klingt spannend!

Das Kosten haben ich jetzt auch gefunden:

communiapp.de/gemeinde/#pricin

Was ich noch an offenen Fragen habe: Gibt es eine "Digital-Analog-Schnittstelle" ?!
(M)eine Idee wäre: ich hab in der App Termine, Schwarzes Brett usw. -> Auf Knopfdruck landen diese in einem PDF, dass ich dann Ausdrucken und in den Info-Kasten hängen (oder in den Gemeindebrief einlegen, oder ....) kann.

->

· Web · 2 · 0 · 0

@Joachim_Rees Hallo Joachim, wir haben einige Integrationen über den Dienst Zapier.com unterem auch zu zapier.com/apps/pdfmonkey/inte darüber könnte man es mal versuchen. Ansonsten kann man die Informationen auch aus unserer REST Schnittstelle ziehen.

@Joachim_Rees
Vermute, das wird nicht sinnvoll gehen, da es recht kuddelmuddelig werden kann und zumindest Online die Termine danach sortiert werden, wie sie eingestellt wurden, nicht wann sie stattfinden
@sebastian_communi

Das liegt an der Art und Weise wie Termine von Zapier abgegriffen werden. Wenn man das anders machen wollte, müsste man über die REST Schnittstelle gehen. Wie werden Termine denn im Moment in eine druckfähige Version übetragen?
@neunburg_evangelisch @Joachim_Rees

@sebastian_communi @Joachim_Rees
Wir verwenden die Ausgabe von Evangelische-Termine. Du weißt ja @sebastian_communi ,die die ich gerne als Eingang bei Communi-App hätte 😉

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!