"Ab Februar soll unsere Brief- und Paketpost nicht mehr privat sein und von der deutschen Post vor Zustellung ausnahmslos gescannt, aufbereitet und gespeichert werden. Allerdings werden diese Daten zusammen mit den persönlichen Daten (Name, Adresse, Alter usw.) und denen der eigenen Bekannten, Freunde und Familienmitglieder an regionale und überregionale Klein- bis Großunternehmen verkauft.
Ich finde es aber nicht schlimm, denn zumindest fällt dafür dann das Porto weg". 👍

eine echte Ohrfeige für die pseudo-frommen. Wer kennt die beiden Geschichten aus dem alten Testament, auf die sich Jesus da bezieht? Sie sind meiner Meinung nach enorm wichtig für das Fundament unseres Glaubens, gerade in unserer heutigen Zeit... aber eigentlich immer

Zeige Konversation

25 In Wahrheit aber sage ich euch: Es waren viele Witwen in den Tagen Elias in Israel, als der Himmel drei Jahre und sechs Monate lang verschlossen war, da eine große Hungersnot entstand im ganzen Land; 26 und zu keiner von ihnen wurde Elia gesandt, sondern nur zu einer Witwe nach Zarpat bei Zidon. 27 Und viele Aussätzige waren in Israel zur Zeit des Propheten Elisa; aber keiner von ihnen wurde gereinigt, sondern nur Naeman, der Syrer.

Lukas 4,25-27

Ich liebe diese Stelle!

Die Grundannahme der meisten Atheisten und die der fundamentalen Christen ist im Prinzip die gleiche. Beide lesen die Bibel als sei sie wissenschaftliche Literatur. Die einen versuchen die Bibel anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse zu widerlegen. Die anderen versuchen anhand der Bibel wissenschaftliche Erkenntnisse zu leugnen.

Lieben Dank für die Aufnahme hier. Ich freue mich schon sehr darauf, über Gott, Jesus, Bibel oder Glaube schreiben zu können, ohne gleich von der Hälfte der User geblockt zu werden ;)

kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!