Viele haben sich von uns die Cursor_ Neuigkeiten als Newsletter gewünscht.

🆕Ab heute gibt es ihn unter 🎯cursor.substack.com🎯!

📢 Wer diesen tweet bis zum 31.12. retweetet & unseren Newsletter abonniert, hat die Chance, das LETZTE Druckexemplar von Vol. 1🦄 zu gewinnen!🎉

Türchen Nr. 9:

"Wenn wir uns selbst mit den Augen Gottes betrachten (können), dann sind wir wirklich gerecht."

Rechtfertigung als Psychotherapie? Welche Rolle spielt das Einüben? Diskutiert mit @MercuriSteffy und B. Oberdorfer.

cursor.pubpub.org/pub/oberdorf

Türchen Nr. 8:

"Vielleicht ist auch das eine Form der Reaktion auf die Krise: Ein gewisser „Sammeltrieb“ und der Aufbau einer Erinnerungskultur."

Diskutiert über Zahlen und Narrative mit @AndreaGHofmann und @Thomas_Renkert!

cursor.pubpub.org/pub/hofmann-

Türchen Nr. 7:

Does machinic reading of the Bible offer anything new to reflect on? Can pattern recognition ever be creative or provide new insights?

Join @Kates_Take @BeniFriedrich @citizentheology @textpotential in discussion!

cursor.pubpub.org/pub/hemenway

Türchen Nr. 6:

"Mein Messias ist ein Jude. Gott sei Dank! Das, was meins ist, gehört mir nicht."

Diskutiert mit Aline Seel, @Arnachie und anderen über Identität, über das Sein, das Haben und das Werden!

cursor.pubpub.org/pub/seel-kle

Türchen Nr. 5:

"In Christ, God became a hybrid cyborg blurring the divine/creation distinction."

Liegt da Jesus als cyborg in der Krippe? Besprecht das mal ausführlicher mit @JKurlberg und @citizentheology!

cursor.pubpub.org/pub/sk6clz8d

Türchen Nr. 4:

Is more like Kierkegaard's dog or like Schrödinger's cat? Is it alive, dead, or in some zombie state in-between?

Discuss fear, anxiety, and futurity with @mikkelgabrielc and Dennis Dietz!

cursor.pubpub.org/pub/christof

Türchen Nr. 3:

Über Wahrheit, , Empathie und eine "epistemology of theological iconoclasm". Diskutiert mit @citizentheology und @andersoncliffb!

cursor.pubpub.org/pub/anderson

Türchen Nr. 2:

"What distinguishes a corpus from a commentary? And what is the difference between both and the idea of a canon?" + Was hat das mit künstlicher Intelligenz zu tun? Diskutiert mit @Thomas_Renkert und @textpotential !

cursor.pubpub.org/pub/hemenway

Türchen Nr. 1:

"Gott lässt sich affizieren – und er lässt sich infizieren. Was würde sich ändern, das Hinabsteigen Gottes in die Tiefe so zu beschreiben?"

"Was bedeutet dieser Satz für den Advent?" diskutiert mit @ReligionFESTHD1

cursor.pubpub.org/pub/teuchert

---
RT @CursorZeth
Herzlichen Glückwunsch 💫 und Dankeschön 😘 wer und wo auch immer Du sein magst!

Vergriffene Grüße 🖖 erstmal. Wir sehen uns bald wieder mit VOL 2️⃣📗❗

cc @heiUP_HD 🖨 @pubpub 🍟 twitter.com/CursorZeth/status/
twitter.com/CursorZeth/status/

Herzlichen Glückwunsch 💫 und Dankeschön 😘 wer und wo auch immer Du sein magst!

Vergriffene Grüße 🖖 erstmal. Wir sehen uns bald wieder mit VOL 2️⃣📗❗

cc @heiUP_HD 🖨 @pubpub 🍟
---
RT @CursorZeth
😱 Wer wird die/der Glückliche sein???
twitter.com/CursorZeth/status/

---
RT @MuellerBSabrina
„Unser“ neues peer-review Journal „ecclesial future“ ist geboren - internationales und ökumenisches Nachdenken über die Zukunft der Kirche soll dadurch gefördert werden. @NigelRooms @ScottHagley @emergentkiwi t.co/gtPv2IhlGK
twitter.com/MuellerBSabrina/st

Wir fühlen uns im Sinn von Johanna Haberer @johannahaberer in mehrfacher Hinsicht als Hexen-Format. Und glauben, dass kritisch-rationale Kompetenzen bei Medien, Quellen, Diskursen in Zukunft eher noch mehr als weniger ein Thema von Kirche wird.

zeitzeichen.net/node/8566

Heute geht es bei um Konzeption, Design und Layout unserer digitalen und analogen Formate.
Unsere Designer sind sich natürlich sicher, dass alles schon perfekt ist. Aber mal angenommen, Ihr würdet Euch selbst zur Kritik zwingen: Was ist bei uns nur so zu 95% super?

We call this piece:

'annual board of editors meetings during a pandemic'

Heute sammeln wir mit unserem tollen Beirat Ideen für neue Themen + Ausgaben!

Aber auch Ihr als Follower dürft Euch einklinken: gibt es Dinge, die Ihr gern in Cursor_ lesen und diskutieren würdet?

▶️ Druko hier im thread oder Kommentar dort bit.ly/3i9J6uR

Mehr anzeigen
kirche.social

kirche.social ist eine freie, digital nachhaltige, soziale Plattform für die Kirche(n) als Community im deutschsprachigen Raum. Sie dient schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich dem Austausch über religiöse, christliche und kirchliche Themen.

kirche.social ist Teil des Projektes LibreChurch - Gemeinschaftlich und unabhängig arbeiten. Freie Software für eine freie Kirche.
Mit diesem Projekt zeigt der LUKi e.V., wie Freie Software im kirchlichen Bereich genutzt werden kann.

Das Projekt wird vom LUKi e.V. und der Gemeinschaft der Nutzenden finanziert. Unterstütze das Projekt!